Zugprüfmaschine bei chinesischen Stahlhersteller erfolgreich im Einsatz. 

Die Anshan Iron and Steel Group gehört zu den größten Stahlherstellern der Welt. Das Unternehmen mit Sitz im chinesischen Anshan hat ein breites Produktspektrum, das sich von warm- und kaltgewälzten Blechen, über Walzdraht bis hin zu nahtlosen Stahlrohren erstreckt. Diese große Produktvielfalt erfordert eine große Flexibilität bei der Materialprüfung. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen für eine Zugprüfmaschine von ZwickRoell entschieden.

Der Zugversuch ist die häufigste Prüfart, die in der Qualitätssicherung aber auch in der F&E bei der Stahlherstellung Anwendung findet. Zugversuche an Blechen, Bändern und Langprodukten werden überwiegend nach der internationalen Norm ISO 6892-1 sowie der amerikanischen Norm ASTM E 8 durchgeführt, so auch bei Anshan, die überwiegend nach der ISO Norm prüfen.


Grosslast Prüfmaschine Z330ES
Grosslast Prüefmaschine Z330ES

Um die Zugversuche sicher und effizient durchführen zu können hat sich das Unternehmen für eine Zugprüfmaschine von ZwickRoell entschieden. ZwickRoell konnte mit einer Großlast-Zugprüfmaschine Z330ES (Fmax 330 kN) und seitlichem Arbeitsraum diese ideale Lösung liefern.

Die Hauptmerkmale der Großlast-Zugprüfmaschinen im Überblick:

  • Abdeckung eines großen Kraftbereichs mit nur einer Zugprüfmaschine ohne Umbauteile, 200N bis 50 kN im seitlichen Arbeitsraum und 5 kN bis 330 kN im Hauptarbeitsraum
  • Hydraulischer Parallel-Probenhalter für große Probendurchmesser mit hochfesten Backeneinsätzen
  • laserXtens Längenänderungsaufnehmer automatischer Einstellung der Probenmitte, Messlänge und Nutzung in beiden Arbeitsräumen möglich
  • Wartungsfreier Antrieb mit hoher Positioniergenauigkeit und Regelgüte für dehnungsgeregelte Versuche nach ISO 6892-1
  • Seitlicher Prüfraum mit Hochtemperatur-Ofen für Warmzugversuche bis 1.600 °C

ZwickRoell Zugprüfmaschinen und Zubehör(2)

Top