Automation Why?

Das ist eine Frage die man sich immer wieder stellt. Hier denkt man in erster Linie an Kostensenkungen und Performance Steigerungen. Aufgrund der sinkenden Prüfkosten bei einer Automatisierung, die im Mehrschichtbetrieb gefahren wird, amortisiert sich eine automatische Prüfanlage schon innerhalb von 2-3 Jahren. Das qualifizierte Laborpersonal wird zusätzlich von Routinetätigkeiten entlastet und steht für komplexere Aufgaben zur Verfügung. Durch den unbeaufsichtigten Betrieb der Anlage wird 24/7 eine gleichbleibend hohe Effizienz im Prüflabor sichergestellt. Durch den Wegfall von Bedienereinflüssen entsteht außerdem eine hohe Reproduzierbarkeit der Prüfergebnisse und die Streuung der Messergebnisse wird kleiner. Die Gefahr das sich Gewohnheitsfehler einschleichen wird eliminiert.

Die Hauptziele der ZwickRoell Automatisierungen sind die Prüfqualität zu verbessern, die Produktivität zu erhöhen und die Flexibilität zu steigern.
roboTest L
Warum ZwickRoell:

Automatische Prüfsysteme von ZwickRoell machen Prüfergebnisse zuverlässiger. Neben der Präzision der Prüfmaschine selbst, erhöht die Automatisierung die Genauigkeit durch zyklische Selbstüberprüfungen, z.B. durch ein Querschnittsmessgerät. Eine Automatisierung verbessert zusätzlich die Wiederholbarkeit der Prüfergebnisse durch dem Ausschluss von Bedienereinflüssen (eine fehlerhafte Ausrichtung der Probe, unterschiedliche Messpunkte, Anwärmen oder Befeuchten der Proben durch Handkontakt). Die Automatisierung von ZwickRoell verbessert die Vergleichbarkeit durch den Ausschluss von Einflüssen, hervorgerufen durch unterschiedliche Prüfmethoden in verschiedenen Laboren. Durch die Verwendung einer eindeutigen Probenidentifikation können die Ergebnisse jederzeit fehlerfrei der entsprechenden Probe zugeordnet werden

ZwickRoell bietet für alle Anwendungen eine sehr große Auswahl an Roboter-Prüfsystemen mit verschiedensten Ausstattungsmerkmalen. Durch den modularen Aufbau des Roboter-Prüfsystems können jederzeit auch manuelle Prüfungen an der Maschine durchgeführt werden. Durch die parallele Abarbeitung der Proben stehen die Prüfergebnisse deutlich schneller zur Verfügung als bei Roboter-Systemen mit konventioneller Software-Architektur. Die Bedienoberfläche der autoEdition3 erlaubt dem Benutzer die relevanten Informationen übersichtlich auf dem Bildschirm zu sehen.

ZwickRoell hat das Können und die Erfahrung aus mehr als 30 Jahren und mehr als 600 gelieferten Roboter-Prüfsystemen weltweit. Eine ZwickRoell roboTest-Anlage ist eine sichere Investition in die Zukunft, da sich im Laufe der Jahre Komponenten bei Bedarf austauschen und ergänzen lassen.

Top