Volles Haus beim 1. Tag der Ausbildung bei ZwickRoell

Rund 400 Besucher nutzten am 6. Juli die Möglichkeit beim Tag der Ausbildung mehr über den Start ins Berufsleben bei ZwickRoell zu erfahren. 70 Auszubildende und 30 Ausbilder und Mitarbeiter informierten die Jugendlichen und deren Eltern über die 15 verschiedenen Ausbildungsberufe und Studiengänge, die der Weltmarkführer für Prüfmaschinen aktuell anbietet.
Tag der Ausbildung bei ZwickRoell

Auf rund 1.000 m² Ausstellungsfläche präsentierte ZwickRoell am Standort in Einsingen die unterschiedlichen Möglichkeiten eines Studiums oder einer Ausbildung.

An insgesamt 8 Stationen wurden die verschiedenen technischen und kaufmännischen Berufe und Studiengänge nicht nur theoretisch vorgestellt, die Besucher hatten auch die Möglichkeit selbst „Hand anzulegen“ und verschiedene Produkte bis zum Bruch zu prüfen. Zudem erhielten die Jugendlichen einen Einblick in die Materialprüfung die in so vielen verschiedenen Bereichen unumgänglich ist. Die geführten Betriebsrundgänge rundeten den Einblick in die Materialprüfung ab. In Vorträgen „Wie bewerbe ich mich richtig“ und „Ausbildung heute“ konnten die Jugendlichen wertvolle Informationen für den zukünftigen Bewerbungsprozess und die Ausbildung oder das Studium erhalten.

„Das erste Feedback der zahlreichen Besucher war sehr positiv. Wir erhielten Rückmeldungen wie „Ein toller Tag“, „Wir kommen wieder“ bis hin zu „Schönes Ambiente, gute Atmosphäre und sehr interessant“. Wir waren begeistert von diesem großen Andrang und werden den Tag der Ausbildung sicherlich auch 2020 wiederholen“, so Ruth Heger, Ausbildungsleiterin bei ZwickRoell über den Erfolg des ersten Tag der Ausbildung.


Top