Springe zum Seiteninhalt

ZwickRoell erfüllt die Qualitätsansprüche der Früh Verpackungstechnik AG

Die Schweizer Firma Früh Verpackungstechnik AG ist eine der führenden Unternehmen für flexible und individuelle Verpackungslösungen, sowie Lohnverpackungen im Bereich Medizintechnik und Pharma. Gerade in diesen Bereichen ist eine hohe Sicherheit und Qualität Voraussetzung, um den Schutz von Produkten, Menschen und Kunden garantieren zu können. Um dies zu gewährleisten setzt Früh auf Materialprüfmaschinen von ZwickRoell – und das aus gutem Grund.

Sichere Prüfergebnisse mit der zwickiLine

Zur Erfüllung der hohen Qualitätsansprüche werden die in der eigenen Packmittelproduktion hergestellten Packmaterialien im Labor mittels modernsten Analysengeräten geprüft. Von der Packmitteleingangskontrolle, über die Folienendprüfung, bis hin zu Spezialprüfungen für interne und externe Validierungen setzt Früh auf die leistungsstarke Materialprüfmaschine zwickiLine. Die zwickiLine überzeugt nicht nur durch die hohe Steifigkeit des Lastrahmes, sondern ebenso durch die Messstabilität und die Verlässlichkeit der Prüfergebnisse.

Insgesamt sind sechs zwickiLine Prüfmaschinen bei Früh im Einsatz. Durch den hohen und vielseitigen Prüfbedarf wird jede einzelne von diesen nahezu täglich genutzt. Vorwiegend werden an der Materialprüfmaschinen Zugversuche an Folien umgesetzt. Dabei wird die Kraft ermittelt, welche aufgewendet werden muss, um die Folien (Deckelfolien) von Verpackungen wie z.B. den Blistern zu trennen. Entspricht der ermittelte Wert den internen Qualitätsvorgaben von Früh, wird die Produktion fortgesetzt. Des Weiteren sind Ergebnisse aus der Prüfung der Siegelnahtfestigkeit wie auch die Ermittlung des Gleitreibungswiderstandes wichtige Kennzahlen, die an den Prüfmaschinen ermittelt werden. Abgerundet wird die Qualitätskontrolle durch Prüfungen zur Ermittlung der Bruchkraft bzw. der Bruchdehnung, wie auch Durchstoßprüfungen, die Ermittlung des E-Moduls und Spezialprüfungen im Bereich Validierung und Pharma.

Nachvollziehbarkeit garantiert durch die Prüfsoftware testXpert III

Bei allen sechs Prüfmaschinen ist die Prüfsoftware entscheidend. Um sichere Prüfergebnisse zu gewährleisten ist eine präzise, durchgängige und manipulationsfreie Dokumentation ausschlaggebend. testXpert III garantiert mit der Option Nachvollziehbarkeit die Einhaltung all dieser Anforderungen. So können mit Hilfe der Benutzerverwaltung verschiedene Benutzer mit unterschiedlichen Berechtigungen erstellt werden. Ein Benutzer mit eingeschränkten Rechten kann zum Beispiel nur Prüfungen durchführen und hat keine Möglichkeit, Änderungen an den Prüfeinstellungen vorzunehmen. Um Manipulation von Daten zu verhindern, werden zusätzlich alle Änderungen der Konfiguration dokumentiert und durch eine elektronische Unterschrift geschützt.

Früh Verpackungstechnik ist überzeugt. „Das ZwickRoell Prüfsystem ist für unsere Anwendungen wie maßgeschneidert. Die Kombination aus Materialprüfmaschine und Prüfsoftware garantiert uns sichere Prüfergebnisse zu erzielen, was in unserer Branche essentiell ist. Die von ZwickRoell angebotenen Schulungen besuchen wir immer wieder mit grossem Interesse. Durch diese haben wir gelernt, all unsere Prüfmaschinen optimal einzusetzen und unser Wissen stets zu vertiefen.", so Hans Jörg Forster, Head of Quality Control bei der Früh Verpackungstechnik AG.

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte

Aktuell keine Elemente vorhanden.

Top