Springe zum Seiteninhalt

Qualit├Ąt und Zuverl├Ąssigkeit aus dem Hause ZwickRoell

Qualit├Ąt bedeutet f├╝r ZwickRoell die Realisierung der hohen Anforderungen unserer Kunden. Dies beweisen wir durch ein flexibles und durchdachtes Maschinenkonzept, sichere Pr├╝fergebnisse und einen Qualit├Ątsstandard ÔÇ×Made in GermanyÔÇť. Zertifikate untermauern diesen Qualit├Ątsanspruch.

Sichere Pr├╝fergebnisse

Sichere Pr├╝fergebnisse sind ein grundlegendes und hochaktuelles Thema in der Materialpr├╝fung. Bei jeder Material- und Bauteilpr├╝fung stellen sich immer wieder dieselben Fragen:

  • Ist der erzielte Wert auch wirklich genau?
  • Lassen sich die Ergebnisse auch wiederholgenau ermitteln?
  • Sind diese mit anderen Messungen vergleichbar?
  • Kann nachvollzogen werden wer, wann, wie, was gemacht hat?
  • Und schlussendlich, erf├╝llt das verwendete Messmittel alle erforderlichen Vorgaben und Normen?

ZwickRoell steht mit seinen Maschinen- und Softwarel├Âsungen f├╝r Genauigkeit, Wiederhol- und Vergleichbarkeit sowie f├╝r eine l├╝ckenlose Nachvollziehbarkeit der ermittelten Ergebnisse.

Sichere Pr├╝fergebnisse

Sichere Pr├╝fergebnisse sind ein grundlegendes und hochaktuelles Thema in der Materialpr├╝fung.

Zertifizierte Qualit├Ąt

Mit zunehmendem Qualit├Ątsbewusstsein haben auch die Anforderungen an die Genauigkeit und Vergleichbarkeit der Messmittel zugenommen. ZwickRoell verf├╝gt ├╝ber ein von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach ISO/IEC 17025 akkreditiertes Kalibrierlaboratorium. Somit sind wir berechtigt, Pr├╝fmaschinen und -systeme am Aufstellungsort nach den einschl├Ągigen Normen zu kalibrieren und Kalibrierscheine auszustellen, die weltweit anerkannt werden. 

Das bereits im Jahr 1993 eingef├╝hrte Qualit├Ątsmanagementsystem nach ISO 9001 wurde zu einem integrierten Qualit├Ąts- und Umweltmanagementsystem weiterentwickelt. Durch diese Erweiterung werden die Anforderungen aus den Bereichen Qualit├Ąt, Umweltschutz und Arbeitssicherheit ganzheitlich betrachtet. 

ZwickRoell in Ulm ist auf dieser Grundlage auch nach ISO 14001 zertifiziert und nach dem System Security-Safety-Management (SeSaM) qualifiziert. 

Informationen ├╝ber die T├ťV S├ťD Pr├╝fzeichen ISO 9001 und ISO 14001 erhalten Sie hier.

Zertifizierte Qualit├Ąt ZwickRoell Ulm / Germany

Name Typ Gr├Â├če Download
  • ISO 9001 - Unternehmenszertifizierung f├╝r das Qualit├Ątsmanagementsystem PDF 1 MB
  • ISO 14001 - Unternehmenszertifizierung f├╝r das Umweltmanagementsystem PDF 279 KB
  • SeSam - Urkunde f├╝r den Arbeitsschutz des Unternehmens("Security-Safety-Management" von VGB PowerTech e.V. (Zusammenschluss von Energieversorgungsunternehmen) PDF 46 KB
  • ISO 9001:2015 NQA - ZwickRoell Testing Machines Ltd PDF 332 KB
  • Klimaneutraler Unternehmensstandort PDF 422 KB
  • Sozial-├Âkologische Wirkung mit IT Hardware PDF 5 MB

Alle Akkreditierungsurkunden und -umf├Ąnge unserer weltweiten Kalibrierlabore k├Ânnen Sie hier herunterladen:

Name Typ Gr├Â├če Download
  • A2LA Akkreditierung - ZwickRoell PDF 549 KB
  • COFRAC Akkreditierung - ZwickRoell PDF 49 KB
  • COFRAC Akkreditierung - Centre de Verification de Metz PDF 67 KB
  • DAkkS Multi-Standort-Akkreditierung - ZwickRoell PDF 754 KB
  • DAkkS Akkreditierung - Latzke H├Ąrtepr├╝fung PDF 2 MB
  • INMETRO Akkreditierung - ZwickRoell PDF 591 KB
  • NABL Akkreditierung - ZwickRoell PDF 201 KB
  • PCA Akkreditierung - ZwickRoell PDF 241 KB
  • PJLA Akkreditierung - ZwickRoell PDF 191 KB
  • T├ťRKAK Akkreditierung - ZwickRoell PDF 134 KB
  • UKAS Akkreditierung - ZwickRoell PDF 1 MB
  • UKAS Akkreditierung - Sercal Calibrations PDF 1 MB
  • UKAS Akkreditierung - UK Calibrations PDF 2 MB

Engineering "Made by ZwickRoell"

  • Unser Qualit├Ątsstandard "Made by ZwickRoell" basiert auf dem vom T├ťV nach ISO9001 zertifizierten Qualit├Ątsmanagementsystem. 
  • Auch von unserem Service profitieren Sie. Wir verf├╝gen ├╝ber ein weltweitzertifiziertes Kalibriernetzwerk und Sie haben eine mindestens 10 j├Ąhrige garantierte Verf├╝gbarkeit von Ersatzteilen.
  • Die patentierte ZwickRoell Technologie der Lastrahmenprofile und Antriebstechnik sorgt dabei f├╝r hochpr├Ązise Pr├╝fergebnisse und einzigartige Bedienerfreundlichkeit.
  • Die Entwicklung der testControl II Mess-, Steuer- und Regelungstechnik st├╝tzt sich auf die Erfahrungen aus ├╝ber 12,400 installierten testControl Mess-, Steuer- und Regelungstechniken.
  • Die testXpert III und testXpert Research Pr├╝fsoftware gew├Ąhrleisten eine effiziente und sichere Bedienung aller Material-Pr├╝fmaschinen und bieten f├╝r jede Pr├╝fanforderung die optimale L├Âsung. 

Die perfekt aufeinander abgestimmten Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsprozesse garantieren kurze Lieferzeiten. Die Maschine kann jederzeit individuell angepasst werden: 
Sie erhalten bei uns was Sie brauchen - nicht was wir haben.

Sicherheit f├╝r das ganze Pr├╝fsystem

Sicherheit f├╝r das ganze Pr├╝fsystem

Engineering "Made by ZwickRoell"
Eingebaute Sicherheit nach EG-Maschinenrichtlinie
Sicherheit f├╝r das ganze Pr├╝fsystem
Zukunftssicherheit
Anwendersicherheit
Datensicherheit
Probensicherheit
Systemsicherheit
System-Monitoring

Engineering "Made by ZwickRoell"

Alle Material-Pr├╝fmaschinen einschlie├člich aller Mechanik-, Elektronik- und Softwarekomponenten sowie die umfangreiche Auswahl an Zubeh├Âr werden am deutschen Produktionsstandort von ZwickRoell entwickelt und produziert. Unsere Fallwerke werden an unserem Standort in Taincang in China gefertigt. Die Kriechpr├╝fmaschinen, die optischen Aufnehmer, sowie die Hochtemperatur├Âfen werden in F├╝rstenfeld in ├ľstereich produziert.  Somit sind sie ideal aufeinander abgestimmt. Dadurch ist jede Material-Pr├╝fmaschine ein Produkt mit h├Âchstem Qualit├Ątsstandard und ZwickRoell kann den bestm├Âglichen Support bieten.

Eingebaute Sicherheit nach EG-Maschinenrichtlinie

Ein h├Âchstes Ma├č an Sicherheit f├╝r Benutzer und Pr├╝fsystem ist garantiert. Alle Sicherheitsanforderungen der EG Maschinenrichtlinie werden garantiert. Die Einhaltung wird durch eine EG-Konformit├Ątserkl├Ąrung dokumentiert. Ausschlie├člich modernste Sicherheitstechniken und bew├Ąhrte Industriebauteile werden verwendet, die den h├Âchsten Sicherheits- und Industriestandards entsprechen (IEC 60947).

Sicherheit f├╝r das ganze Pr├╝fsystem

H├Âchste Sicherheit wird durch den 2-kanaligen Sicherheitskreis erreicht. Dieser umfasst den Traversenweg-Endschalter, Antriebs-Offschalter, Motorbremsfunktion und den Betriebsarten-Wahlschalter. Zudem wird relevantes Zubeh├Âr in den Sicherheitskreis eingebunden. Die CE-konforme Schutzeinrichtung mit elektrischer Verriegelung und mechanischer Zuhaltung verhindert einen Eingriff in die Maschinen w├Ąhrend der Pr├╝fung.

Zukunftssicherheit

Dank der modularen Bauweise kann das Pr├╝fsystem jederzeit um- und aufger├╝stet werden. Des Weiteren ist die Maschinenelektronik testControl II kompatibel zu der zuk├╝nftigen Softwaregeneration aus dem Hause ZwickRoell. Ersatzteile sind selbst nach Produktabk├╝ndigung noch mindestens 10 Jahre verf├╝gbar.

Anwendersicherheit

Maximaler Schutz f├╝r den Anwender wird durch intelligente Sicherheitsfunktionen, industrielle Sicherheitstechnik, w├Ąhlbare Betriebsarten und die Konformit├Ąt zur neuen EG Maschinenrichtlinie sichergestellt.

Datensicherheit

Die ZwickRoell Pr├╝fsoftware garantiert h├Âchste Sicherheit f├╝r Benutzerdaten und Pr├╝fergebnisse.
Manipulationssichere Pr├╝fergebnisse werden unter anderem durch folgende Funktionen der Pr├╝fsoftware sichergestellt:

  • umfangreiche Benutzerverwaltung, die die Eingabem├Âglichkeit des Bedieners bis auf ein Minimum reduzieren kann;
  • Nachvollziehbarkeit aller pr├╝fungs- und systemrelevanten Daten;
  • exakt wiederholbare Pr├╝fbedingungen mit dem einzigartigen Pr├╝fplatzkonzept;
  • gezielte Pr├╝fungskonfiguration mit dem intelligenten Assistenten.

Probensicherheit

Die aktive Aufnehmer├╝berwachung, die Kraftbegrenzung im Einrichtbetrieb sowie die intelligente Kraftanstiegserkennung und Kraftnullregelung in der ZwickRoell Pr├╝fsoftware sch├╝tzen die Probe vor unerw├╝nschter ├ťberlastung.

Systemsicherheit

Das intelligente Sensorerkennungssystem zusammen mit dem Pr├╝fplatzkonzept sch├╝tzen das Pr├╝fsystem vor ├ťberschreitungen der Grenzwerte. Des Weiteren erlaubt der neue Systemmonitor eine l├╝ckenlose ├ťberwachung der wichtigen Systemzust├Ąnde und gibt pr├Ąventive Hinweise.

System-Monitoring

Das testControl II System-Monitoring gibt dem Anwender/Labormanager detaillierte Informationen ├╝ber den aktuellen Zustand und Nutzungsgrad des Pr├╝fequipments. Dadurch kann die Verf├╝gbarkeit des Pr├╝fequipments weiter erh├Âht und die Planung von Wartung bzw. Ersatzbeschaffung deutlich vereinfacht werden.

Innovativ durch Forschung

Seit 2014 w├╝rdigt der Stifterverband forschende Unternehmen f├╝r ihre besondere Verantwortung, die sie f├╝r Staat und Gesellschaft ├╝bernehmen, mit dem Siegel "Innovativ durch Forschung".

Der Stifterverband ist einer der gr├Â├čten privaten Wissenschaftsf├Ârderer in Deutschland. Neben seinem Engagement f├╝r akademischen Nachwuchs, exzellente Hochschulen und Spitzenforschung ist es ebenfalls seine Aufgabe, das deutsche Forschungs- und Innovationssystem zu untersuchen und zu bewerten. Wie viel investiert die Wirtschaft in Forschung und Entwicklung in Deutschland? Welche Auswirkungen hat das auf die Zukunftsf├Ąhigkeit dieses Landes? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der FuE-Erhebung, die die Wissenschaftsstatistik im Stifterverband j├Ąhrlich im Auftrag des Bundesministeriums f├╝r Bildung und Forschung durchf├╝hrt.

Ergonomische Bedienphilosophie

Ergonomische Bedienphilosophie

Ergonomisches Bedienkonzept
Volle Unterst├╝tzung mit testXpert III
Ergonomische Fernbedienung mit Farbdisplay
Pr├╝fplatzkonzept

Ergonomisches Bedienkonzept

Bei der Bedienung der ZwickRoell Material-Pr├╝fmaschinen steht die Ergonomie an erster Stelle. Die ZwickRoell Material-Pr├╝fmaschinen k├Ânnen optimal auf ergonomische Bed├╝rfnisse eingestellt und jederzeit modular angepasst werden.

  • Die zwickiLine kann wahlweise stehend oder liegend betrieben werden und ist in horizontaler Lage um 180┬░ schwenkbar.
  • Bei den AllroundLine Material-Pr├╝fmaschinen kann zum Beispiel zus├Ątzlich die Arbeitsh├Âhe durch die Stellf├╝├če flexibel und dadurch individuell eingestellt werden. Die Material-Pr├╝fmaschinen von ZwickRoell bieten somit auch eine rollstuhlgerechte Bedienung.
  • Die cLine erm├Âglicht eine Bedienung des Pr├╝fraums von allen drei Seiten.

Volle Unterst├╝tzung mit testXpert III

Die f├╝hrende Pr├╝fsoftware testXpert III unterst├╝tzt den Anwender bei der Einrichtung, Durchf├╝hrung, Auswertung und Dokumentation der Pr├╝fung. Funktionen wie Selbstidentifizierung von Sensoren oder das intelligente Tutorial- und Assistenzkonzept vereinfachen das Pr├╝fen. Die Erfahrung aus mehr als 40,000 erfolgreichen Installationen spricht f├╝r sich.

Ergonomische Fernbedienung mit Farbdisplay

Die komplette Versuchsdurchf├╝hrung ist ├╝ber die Display-Fernbedienung unabh├Ąngig vom PC m├Âglich. Alle wichtigen Informationen werden ├╝ber das Farbdisplay dargestellt. Die Bedienung der Maschine wird somit noch ergonomischer und effektiver. H├Âchste Sicherheit f├╝r den Bediener wird durch den integrierten Not-Halt gew├Ąhrleistet. Zudem ist ein schnelles, aber auch hochpr├Ązises Positionieren durch den Wipp-Schalter mit integriertem Drehrad m├Âglich.

Pr├╝fplatzkonzept

Alle relevanten Maschinen- und Sicherheitseinstellungen, wie z.B. Werkzeugabst├Ąnde oder Sensorkonfigurationen, werden einmalig als Pr├╝fpl├Ątze den Pr├╝fvorschriften direkt zugeordnet.

Top