Einstieg leicht gemacht!

Der klar und logisch strukturierte Workflow führt den Bediener von der Vorbereitung über die Durchführung der Prüfung bis hin zur Ergebnisanalyse. Die konsequente Workfloworientierung reduziert dabei die Einarbeitung auf ein Minimum.
Zugversuch_Folien_videoXtens_+FO

Schnelle Einarbeitung mit der Benutzerverwaltung

Mit der integrierten Benutzerverwaltung lassen sich Benutzerrollen festlegen oder direkt von Windows-Accounts über LDAP übernehmen. 

  • testXpert III passt sich den Vorgaben der Benutzerverwaltung an und ermöglicht nur die Aktionen, die für die jeweilige Benutzerrolle relevant sind.
  • Der Anwender sieht nur das, was für ihn wichtig ist und kann sich von Anfang an auf seine Aufgaben konzentrieren. 
  • Die Eingabemöglichkeit des Bedieners kann bis auf ein Minimum reduziert werden. Dies vereinfacht die Bedienung und reduziert Einarbeitungszeiten sowie Fehleingaben.

Hier im Beispiel links die für den Prüfer optimierte Ansicht (aktivierte Benutzerverwaltung mit eingeschränkter Maschinen- und Prüfungskonfiguration) und im Beispiel rechts die Ansicht eines Administrators mit vollen Funktionalitäten.

Benutzerverwaltung
Benutzerverwaltung

Normgerechtes Prüfen ohne Umwege

testXpert III bietet mit über 600 Standard-Prüfvorschriften für nahezu jede Norm die passende Prüfvorschrift und das mit garantierter Normerfüllung. Für Prüfungen die über die Norm hinausgehen, oder für die freie Konfiguration des Prüfablaufes eines Zug-, Druck-, Biege-, Weiterreiß-, Trenn-, Schäl- und zyklischen Versuches, bietet testXpert III bereits vorbereitete Master-Prüfvorschriften.

Dank dem Öffnen- und Suchdialog kann eine normgerechte Prüfung nach Prüfvorschrift mit nur zwei Klicks gestartet werden. 

  • Schnelle Selektion der benötigten Prüfvorschrift durch eine integrierte Suchfunktion.
  • Filterung nach Branchen oder Favoritenfunktion zur Optimierung der Ablagestruktur.
  • Übersichtliche Speicherung aller Serien und Exporte.
Admin_testXpert III
PVS_öffnen_Suchfunktion_testXpert III

Vielfalt beim Prüfen

testXpert III enthält mehr als 100 Funktionalitäten, angepasst auf die gängigen Anwendungen jeder Branche. Durch die aktive Mitarbeit unserer Experten in diversen Normenausschüssen wird gewährleistet, dass aktuelle Entwicklungen direkt in die testXpert III Prüfsoftware einfließen.

  • Alle Parameter, Ergebnisse und das Protokoll sind bereits normgerecht vorkonfiguriert.
  • Alle Standard-Prüfvorschriften sind an die Branchen-Terminologie angepasst.
  • Die Benutzeroberfläche mit Grafiken, Ergebnistabellen, Toleranzanzeigen, Eingabedialogen und Layoutelementen lässt sich den individuellen Wünschen anpassen.
  • Die technische Terminologie, typischen Symbole jeder Branche oder Variablen sind in der Prüfsoftware durchgängig implementiert.  
  • Die umfassenden Ergebnis- und Statistiktabellen sind beliebig erweiterbar.
  • Ergebnisstabellen und Statistiken
  • voreingestellt auf Normvorgaben
  • über 600 vorbereitete Standard-Prüfvorschriften
88_Ikon_Standard_Pruefvorschriften_FO

Der Anwender kann sofort normegerecht Prüfen - um den Rest kümmert sich testXpert III!

Übergeordnete Systemeinstellungen

Alle systemrelevante Einstellungen sind logisch gruppiert und von den prüfungsrelevanten Einstellungen getrennt. Die Systemrelevanten Einstellungen befinden sich in der Sidebar und passen sich der Benutzerverwaltung an. Der Administrator kann hier alle übergeordnetten Einstellugnen bequem an einer Stelle bearbeiten.

  • Die umfangreiche Benutzerverwaltung kann von hier eingestellt werden.
  • Der Grad der Nachvollziehbarkeit wird hier konfiguriert.
  • Einstellungen wie Sprachumschaltung oder andere gängige Systemeinstellungen sind hier zu finden.
  • Dialoge und Parameter, die für mehrere Prüfvorschriften benötigt werden, können mit den Organisations-Daten zentral erstellt und verwaltet werden.  
  • Systemmonitoring ermöglicht einen detaillierten Statusüberblick über die Nutzung des Prüfsystems.
testXpert III
Top