Springe zum Seiteninhalt

Pr├╝fung von geschwei├čten Matten und Gittertr├Ągern nach ISO 15630-2

Die mechanischen Eigenschaften von geschwei├čten Matten und Gittertr├Ągern werden im Zugversuch, Biegeversuch, Knotenscherzugversuch und im Dauerschwingversuch ermittelt.

Name Typ Gr├Â├če Download

Knotenscherzugversuch

Bei Matten und Gittertr├Ągern zur Armierung werden die Schwei├čpunkte auf Abscherung gepr├╝ft. Hierf├╝r werden Proben aus geschwei├čten Matten und Gittertr├Ągern getrennt und in spezielle formschl├╝ssige Probenhalterungen eingelegt. Diese Probenhalter m├╝ssen f├╝r diese Art der Pr├╝fung genau an die Durchmesser und die Stellung der Rippendr├Ąhte angepasst sein, um die Scherkr├Ąfte nicht zu beeinflussen. ZwickRoell verf├╝gt in diesem Gebiet ├╝ber jahrzehntelange Erfahrung und hat umfangreiches Zubeh├Âr entwickelt.

Weitere Pr├╝fverfahren nach ISO 15630

Betonstahl EN ISO 15630-1, ASTM E488, BS 4449

Die Pr├╝fung von Betonstahl nach ISO 15630-1 / ASTM E488 / BS 4449 erfolgt im Zugversuch, Biegeversuch und R├╝ckbiegeversuch sowie im Dauerschwingversuch.
zu Betonstahl EN ISO 15630-1, ASTM E488, BS 4449

Spannlitzen ISO 15630-3, ASTM A416, ASTM A1061

Bei der statischen Zugpr├╝fung nach ISO 15630-3 und ASTM A416 wird eine Spannlitze aus 3, 7 oder mehr gewundenen Einzeldr├Ąhten gedehnt bis sie rei├čt.
zu Spannlitzen ISO 15630-3, ASTM A416, ASTM A1061

Wir suchen und finden f├╝r jede Ihrer Anforderung die optimale Pr├╝fl├Âsung.

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Branchenexperten auf.

Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte

Top