Metallanwendungen einfach normkonform 

testXpert III bietet mit über 600 Standard-Prüfvorschriften für nahezu jede Norm die passende Prüfvorschrift und das mit garantierter Normerfüllung und genauen, wiederholbaren, weltweit vergleichbaren und nachvollziehbaren Prüfergebnissen. 

  • Beidseitige E-Modul-Ermittlung nach ISO 6892-1 
  • Validierung nach ISO 6892-1/TENSTAND
  • Exzellente Dehngeschwindigkeitsregelung nach ISO 6892-1 A(1) und ASTM E 8 sowie EN 2002-001
  • Automatische Abschätzung der optimalen Dehngeschwindigkeit auf Basis des vorhergegangenen Versuches nach ISO 6892-1 Methode A(2)

Für Prüfungen die über die Norm hinausgehen, oder für die freie Konfiguration des Prüfablaufes eines Zug-, Druck-, Biege-, Weiterreiß-, Trenn-, Schäl- und zyklischen Versuches, bietet testXpert III bereits vorbereitete Master-Prüfvorschriften. 

AllroundLine_Metall

Dehngeschwindigkeit mit der Prüfsoftware testXpert III

Die Prüfsoftware testXpert III stellt mit der Masterprüfvorschrift für Zugversuche sicher, dass alle Normvorgaben der DIN EN ISO 6892-1 erfüllt sind. Hierzu gehören unter anderem:

  • Ereignis gesteuerte und damit automatische und normgerechte Prüfgeschwindigkeitsumschaltungen nach Ermittlung von ReH, ReL oder Rp und Rt.
  • Ereignis gesteuerte und damit automatische und normgerechte Umschaltung der Regelungsart. Dies dient zur Optimierung (Verkürzung) der Prüfzeit; insbesondere wichtig für Roboter-Prüfsysteme mit hohem Probendurchsatz.
  • Der adaptive Regler stellt sich für unterschiedliche Probengeometrien (Querschnitt) und Materialeigenschaften (Festigkeit) automatisch auf optimale Regelung ein und eliminiert damit den Bedienereingriff und –einfluss.

Weitere testXpert III Vorteile

Visuelle Bindung_Serie_ISO 6892-1_testXpert III

Die einfache und intuitive Bedienung der Prüfsoftware ermöglicht außerdem weitere Vorteile, wie z.B.:

  • sehr einfaches Umschalten auf andere normgerechte Regelungsarten (Position oder Kraft)
  • automatische Protokollierung der verwendeten Prüfgeschwindigkeiten
  • Parametrisierung einer Prüfung
  • Erstellung eines Protokolls
  • Export von Probenmerkmalen
  • Export in Datenbanken
  • Erstellung spezifischer „Prüfvorschriften“ durch den Anwender selbst
  • Reduktion auf Einknopfbedienung möglich
  • Softwarealgorithmen Validierung mit TENSTAND Rohdaten und international abgestimmten Sollergebnissen

DIN EN ISO 6892-1

DIN EN ISO 6892-1 - Metall Zugversuch bei Raumtemperatur

Beschreibungen zur Einstellung normgerechter Prüfgeschwindigkeiten nach den Verfahren A1/ A2 und B.

  • Beim Verfahren A kommt es darauf an, an den Kenngrößen aus dem Zugversuche insbesondere für Streck- und Dehngrenzen die Dehngeschwindigkeit (oder Dehnrate) in den normativ vorgegebenen Toleranzgrenzen zu halten. Es ist möglich, die dehngeschwindigkeitsbasierte Einstellung der Prüfgeschwindigkeit und auch das Extensometersignal – also die tatsächliche Dehnung der Probe – für die Regelung der Prüfgeschwindigkeit zu nutzen.
  • Dies kann sowohl mit dem Extensometersignal in einem geschlossenen Regelkreis realisiert werden („closed loop“ Verfahren A1) als auch mit einer konstanter Traversengeschwindigkeit, die so gewählt wird, dass die normativ vorgegebene Toleranzgrenze an den Kenngrößen erreicht und eingehalten wird („open loop“ Verfahren A2).
  • Beim Verfahren B basiert die Prüfgeschwindigkeit auf Spannungsgeschwindigkeit.  

 

Verfahren A wird klar empfohlen

Mit Verfahren A ist beabsichtigt, Unterschiede in den Prüfgeschwindigkeiten in den Bereichen der Kennwertbestimmung, insbesondere bei dehngeschwindigkeitsabhängigen Kennwerten, zu minimieren und die Messunsicherheit der Prüfergebnisse zu minimieren.

TENSTAND Software-Validierung 

100% verlässliche Prüfergebnisse mit der Validierung nach ISO 6892-1 / TENSTAND 

Die Prüfergebnisse Ihres Zugversuches gemäß ISO 6892-1, können mit den Prüfergebnissen des "National Physical Laboratory" verglichen werden. Die im „TENSTAND“- Projekt festgelegten Ergebniskorridore sind international abgestimmte Rohdatensätze und Ergebnisse aus dem Zugversuch und sorgen für Vergleichbarkeit bei der Berechnung von Kennwerten.  

  • Nationales Physikalisches Laboratorium (NPL) ist das britische Pendant zur deutschen Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB). Es definiert die im Bereich Physik bzw. Technik geltenden nationalen Standards. 
  • Ihre Aufgaben sind die Bestimmung von Fundamental- und Naturkonstanten, Darstellung, Bewahrung und Weitergabe der gesetzlichen Einheiten des Internationalen Einheitensystems (SI), ergänzt um Dienstleistungen wie den Kalibrierdienst UKAS (United Kingdom Accreditation Service) für den gesetzlich geregelten Bereich.

Überprüfen Sie Ihre Prüfergebnisse mit der TENSTAND Software-Validierung.

Zwick Roell
  • Eigene Ergebnisse mit ASCII Datenblatt vergleichen
  • Ergebnisse mit der Prüfsoftware testXpert III berechnen
  • ASCII Rohdatensätze von NPL laden
Tenstand_EN

Sicher reproduzierbare Prüfergebnisse mit TENSTAND.

NPL

Automatisierter Import & Export der Daten

testXpert III reduziert Fehleingaben, erhöht die Effizienz im Prüflabor und kommuniziert durch den automatisierten Import und Export mit jedem IT-System.

  • Alle prüfungsrelevanten Daten werden schnell und auf direktem Weg aus ERP-Systemen, Datenbanken oder direkt von externen Geräten importiert.
  • Der Export kann bequem in alle gewohnten Auswerte-Analyse-Plattformen erfolgen.
  • Schnelles Bearbeiten von Prüfprotokollen nach individuellen Wünschen und Vorgaben - einmal eingestellt, übernimmt testXpert III zukünftig alle Exporte automatisch.
  • Die Synchronisation der externen Sensorik und Messverstärker mit testXpert III verläuft simultan.
Export_Import_testXpert III
ZIMT-Editor

ZIMT - ZwickRoell Interpreter for Materials Testing

  • Mit ZIMT steht Ihnen eine flexible Programmiersprache zur Verfügung, mit der innerhalb von testXpert III auf alle Messdaten und Funktionen zugegriffen werden kann.
  • ZIMT ermöglicht Ihnen die Erstellung beliebig komplexer Berechnungs- und Auswerteverfahren.
  • Die im ZIMT integrierten Auswertealgorithmen eignen sich für die Analyse der Messdatensätze.
Top