Springe zum Seiteninhalt

Kausimulator - Druck-Torsions-Erm├╝dungspr├╝fung an dentalen Produkten unter physiologischen Bedingungen

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Branchenbrosch├╝re: Medizintechnik PDF 6 MB
  • Produktinformation: Nachvollziehbare und sichere Pr├╝fergebnisse FDA 21 CFR Part 11 PDF 1 MB

Druck-Torsions-Erm├╝dungspr├╝fung an dentalen Produkten unter physiologischen Bedingungen (Kausimulator)

F├╝r die Pr├╝fung an Z├Ąhnen, Zahnprothesen und F├╝llmaterialien bietet ZwickRoell einen Versuchsstand auf Basis der servohydraulischen Pr├╝fmaschine HCT-10, die eine dynamische Belastung mit einer Axialkraft bis 10 kN und einem Torsionsmoment bis 100 Nm erm├Âglicht.

Hier befinden sich bis zu 5 Proben gleichzeitig in einem Wasserbad und werden durch einen Pr├╝fk├Ârper mit einer Pr├╝ffrequenz bis 25 Hz axial, tordierend oder mit einer Querbewegung belastet. Die Kr├Ąfte werden durch einen Kraftaufnehmer zwischen Zylinderkolben und Pr├╝fstempel oder durch 3-Komponenten-Kraftaufnehmer unterhalb des Wasserbades erfasst.

  • In Anlehnung an Norm ISO 14801-07
  • Geregelte axiale Vorlast (50 N)
  • Dynamische Torsion (Winkelregelung ┬▒ 3┬░)
  • Temperierung 37┬░C
  • Pr├╝ffrequenz bis 25 Hz
  • 6 Pr├╝flinge gleichzeitig
  • Kochsalzl├Âsung, Temperierung
  • Visuelle Bewertung: Nach den Versuchen wird die G├╝te der Oberfl├Ąche bewertet

Wir suchen und finden f├╝r jede Ihrer Anforderung die optimale Pr├╝fl├Âsung.

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Branchenexperten auf.

Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte

Top