Springe zum Seiteninhalt

Amsler HDT/Vicat Allround

W├Ąrmeformbest├Ąndigkeitsermittlung nach ISO 75 und ISO 306 Download
Pr├╝fverfahren
  • HDT
  • Vicat
  • Zeitstandspr├╝fung
W├Ąrme├╝bertragung
  • durch W├Ąrmetr├Ągerfl├╝ssigkeit

W├Ąrmeformbest├Ąndigkeits-Ermittlung mit dem neuen Amsler HDT/Vicat

Das Amsler HDT/Vicat Allround-Ger├Ąt ist f├╝r die komfortable Pr├╝fung in Forschung und Entwicklung, Wareneingangskontrolle und Produktions├╝berwachung konzipiert. Je nach Anforderung kann das Ger├Ąt mit 2, 4 oder 6 Messstationen ausgestattet werden.

Bestimmung der Formbest├Ąndigkeitstemperatur (HDT)

  • nach ISO 75 Teil 1 bis 3 und ASTM D 648 an thermoplastischen Kunststoffen, Hartgummi, sowie faserverst├Ąrkten und gef├╝llten h├Ąrtbaren Kunststoffen.

Bestimmung der Vicat Erweichungstemperatur (VST)

  • nach ISO 306 und ASTM D 1525 an thermoplastischen Kunststoffen.

Bestimmung des Zeitstandverhaltens

  • unter Biegebeanspruchung.

Ermittlung der W├Ąrmeformbest├Ąndigkeit nach ISO 75 & 306

Das neue Amsler HDT/ Vicat  ist neben er Bestimmung der Formbest├Ąndigkeitstemperatur (HDT) auch ideal geeignet f├╝r die Bestimmung der Vicat Erweichungstemperatur (VST) und der Bestimmung des Zeitstandverhaltens.

Vorteile & Merkmale bei der W├Ąrmeformbest├Ąndigkeit

Vorteile & Merkmale bei der W├Ąrmeformbest├Ąndigkeit

Allgemeine Vorteile
Genaue, wiederholbare Ergebnisse
Benutzerzentriertes Design
Kompromissloses Sicherheitskonzept
Wartungsfreundlichkeit

Allgemeine Vorteile

  • Durch den Einsatz eines digitalen Messsystems wird eine hohe Genauigkeit mit einheitlicher Kalibrierung f├╝r HDT und Vicat erreicht.
  • Durch den automatischen Pr├╝fablauf ist die Bedienung sehr einfach. Die Pr├╝fung wird einmalig gestartet. Eine weitere Interaktion ist nicht notwendig.
  • Die Schutzeinrichtung inkl. Verriegelung bietet maximalen Schutz f├╝r den Bediener
  • Die Bedienung erfolgt Stand Alone ├╝ber ein integriertes kapazitives Touch Display.
  • Die Erweiterung um die Pr├╝fsoftware testXpert III bietet starke Funktionalit├Ąten, wie zum Beispiel Messwert- und Kontrollgrafiken, Ergebnisermittlungs-, Datenspeicher- und Exportfunktionen.
  • Die aufzulegenden Gewichte werden automatisch ermittelt und dem Bediener angezeigt.
  • Motorische Absenkung der Messstationen
  • Motorische Auflage der Pr├╝fgewichte
  • Elektronische ├ľlstand├╝berwachung

Genaue, wiederholbare Ergebnisse

  • Das integrierte Leitsystem zur Pr├╝fdurchf├╝hrung unterst├╝tzt den Bediener bei der vorschriftsgem├Ą├čen Durchf├╝hrung der Pr├╝fung.
  • Die hochpr├Ązise Wegmessung bietet mit einer Genauigkeit von +/- 0,002 mm ein hohes Ma├č an Genauigkeit ├╝ber den gesamten Messbereich. Der digitale Ausgang driftet nicht ├╝ber die Zeit.
  • Moderne ├ľlbad-Temperaturregelung mit einem speziellen Algorithmus, der die physikalischen Eigenschaften des ├ľlbads modelliert und Linearit├Ąt innerhalb der vorgegebenen Toleranzen garantiert. Die drehzahlgeregelte Umw├Ąlzpumpe von ZwickRoell garantiert eine gleichm├Ą├čige ├ľltemperatur ├╝ber alle 6 Stationen.

Benutzerzentriertes Design

  • Die komfortable Probenzuf├╝hrung erm├Âglicht es dem Bediener, beide H├Ąnde frei zu haben, um die Probe bequem zu handhaben.
  • Gewichte lassen sich schnell und einfach hinzuf├╝gen. Ein paar Klicks und die Software zeigt die Gewichtsauswahl an, um die Zusammenstellung zu erleichtern. Die Gewichte sind leicht stapelbar und erm├Âglichen dem Anwender eine sichere Handhabung. F├╝r HDT-Pr├╝fungen bietet ZwickRoell Gewichtss├Ątze an, die eine Anpassung in 1-g-Schritten erm├Âglichen und damit die Anforderungen der anspruchsvollsten Normen ├╝bertreffen. F├╝r den Bedienkomfort und die einfache Handhabung ist das Einzelgewicht f├╝r VST auf 2,039 kg begrenzt. Spezialisierte Standardgewichte f├╝r ISO 75-2 erm├Âglichen die Installation von nur einem Gewicht, anstatt einen Satz von Gewichten zu kombinieren. Die R├╝stzeit wird deutlich reduziert.
  • Ein einzigartiges Design f├╝r das HDT-Auflager (ein Auflager f├╝r drei verschiedene Pr├╝fma├če ÔÇô 64, 100 und 101,6 mm) erm├Âglicht, dass das Auflager selbst im Ger├Ąt verbleibt und jederzeit einsatzbereit ist.
  • Vollautomatische Pr├╝fabl├Ąufe f├╝hren den Bediener intuitiv, um das Risiko menschlicher Fehler zu reduzieren. Alle Pr├╝fnormen sind enthalten und vorkonfiguriert. Standardarbeitsabl├Ąufe sind gew├Ąhrleistet.
  • Die Einrichtung der Pr├╝fungen erfolgt schnell und einfach ├╝ber den Touchscreen im Standalone-Betrieb. Bediener k├Ânnen Kurven live ├╝berwachen und Daten einfach exportieren.
  • Das gro├če Sichtfenster und die rot/gr├╝nen Anzeigeleuchten sorgen f├╝r den visuellen Komfort der Bediener.
  • M├╝helose ├ľlbadregelung

    • Die automatische ├ľlzustands├╝berwachung kontrolliert den F├╝llstand und die Alterung des ├ľls.
    • Das ├ľlbad ist schnell und einfach zug├Ąnglich. Innerhalb von Sekunden werden heruntergefallene Proben entfernt, ohne die Stationen zu entfernen.
    • ZwickRoell bietet spezielle K├Ąfige an, die ein Herabfallen der Probe in das ├ľlbad verhindern.
    • Einfacher ├ľlwechsel ÔÇô Das intelligente Design des ├ľlbads garantiert ein einfaches und vollst├Ąndiges Ablassen des ├ľls, damit es beim Nachf├╝llen zu keinen Verunreinigungen durch R├╝ckst├Ąnde kommen kann. Ein Schutz vor ├ťberf├╝llung vermeidet Verunreinigungen von Ger├Ąt und Umwelt.
    • Das Ger├Ąt verf├╝gt ├╝ber ein leistungsf├Ąhiges K├╝hlsystem, das die Temperatur des ├ľlbads schnell absenkt und es dem Bediener erm├Âglicht, die n├Ąchste Pr├╝fung mit minimaler Wartezeit und reduzierten Wasserverbrauchskosten zu beginnen.

Kompromissloses Sicherheitskonzept

Das Amsler HDT/Vicat wurde von Grund auf mit Blick auf die Sicherheit des Bedieners entwickelt. Ohne entsprechende Vorsichtsma├čnahmen stellen ├ľltemperaturen von bis zu 300 ┬░C ein reales Risiko f├╝r schwere Verletzungen des Bedieners und/oder Sch├Ąden am Ger├Ąt dar. Die unten aufgef├╝hrten Sicherheitsmerkmale sind ein kompromissloser Ansatz, um die Sicherheit des Bedieners zu gew├Ąhrleisten und gleichzeitig die Investition in diese Anlage zu sch├╝tzen.

  • Das vollst├Ąndig gekapselte Pr├╝fsystem Amsler HDT/Vicat Allround 6-300 verhindert, dass der Bediener mit beweglichen Teilen und hei├čen Oberfl├Ąchen in Ber├╝hrung kommt.
  • Eine fest verdrahtete Sicherheitssperre verhindert, dass der Bediener die T├╝r ├Âffnet, wenn die ├ľltemperatur ├╝ber 55 ┬░C liegt.
  • Ein redundantes System mit 2 ├ťberhitzungsschutzvorrichtungen f├╝r das Silikon├Âl und das Heizelement bietet maximale Sicherheit f├╝r das Ger├Ąt. Sowohl das ├ľl- als auch das Heizelement werden unabh├Ąngig voneinander gesteuert.
  • Getrennte Bel├╝ftungssysteme f├╝r den Schaltschrank, den Elektroschrank und den Heizbereich sorgen f├╝r sichere Betriebsbedingungen.
  • Das Druckbegrenzungsventil ist in das K├╝hlwassersystem integriert, um maximale Sicherheit im Falle einer Blockade im Ausgang des K├╝hlwassersystems zu gew├Ąhrleisten. Dadurch wird ein hoher Dampfdruckaufbau in den K├╝hlleitungen vollst├Ąndig verhindert.
  • Das Amsler HDT/Vicat entspricht den CE-Normen, sowie den strengeren UL-Normen. Alle Sicherheitsaspekte wurden vom T├ťV S├ťD, einer unabh├Ąngigen und einer der renommiertesten Zertifizierungsorganisationen Deutschlands, ausgiebig getestet und verifiziert.

Wartungsfreundlichkeit

  • Das Design von ZwickRoell erm├Âglicht einen einfachen Zugang zu allen Komponenten des Ger├Ąts und reduziert so die Stillstandszeiten f├╝r Wartung und Service-Inspektion.
  • ZwickRoell garantiert die Ersatzteilverf├╝gbarkeit f├╝r zehn Jahre.

Technischer ├ťberblick

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Downloads

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Produktinformation: Amsler HDT/Vicat Allround 6-300 PDF 3 MB

Ermittlung der W├Ąrmeformbest├Ąndigkeit und Vicat Erweichungstemperatur

Bestimmung HDT VST

u.a. ISO 306, ASTM D1525, ISO 75, ASTM D648
Bestimmung der Formbest├Ąndigkeitstemperatur (HDT) und Vicat-Erweichungstemperatur (VST) nach ISO 306, ASTM D1525, ISO 75, ASTM D648
zu Bestimmung HDT VST

HDT und Vicat Pr├╝fger├Ąte

Normgerechte Pr├╝fungen nach ISO 75, ISO 306, ASTM D 1215 und ASTM D 648.
Die thermische Belastbarkeit vieler Kunststoff-Anwendungsbereiche wird mit Hilfe von W├Ąrmeformbest├Ąndigkeitstemperatur und dem HDT/Vicat gemessen (ISO 75 und ISO 306).
zu HDT und Vicat Pr├╝fger├Ąte

Passende Produkte und Zubeh├Âr zur W├Ąrmeformbest├Ąndigkeitsermittlung

Top