Springe zum Seiteninhalt

Servohydraulische Pr├╝fmaschine HC-kompakt

Pr├╝fmaschine mit integriertem Hydraulikaggregat Download
Branchen
  • Bauteile
  • Metall
  • Automotive
  • Medizintechnik
  • Hochschule
  • Baustoffe
Pr├╝fkraft
  • 10 kN - 100 kN
Versuchsart
  • Erm├╝dung
  • Bruchmechanik
Normen
  • ISO 12106
  • ASTM E606
  • DIN 50100
  • ASTM E399
  • ASTM E647
  • ASTM E466

Ein komplettes Pr├╝fsystem mit Hydraulikaggregat

Die HC-Kompakt ist ein komplettes Pr├╝fsystem, mit einem ├Ąu├čerst geringen Platzbedarf. Das Fl├╝steraggregat dient hierbei als Unterbau f├╝r den Pr├╝frahmen, wodurch die Aufstellfl├Ąche der Maschine auf ein Minimum reduziert wird. Verbunden mit einer besonderen Ger├Ąuschd├Ąmmung f├╝r das Hydraulikaggregat ist die HC-kompakt besonders f├╝r den Laborbetrieb geeignet.

Die Pr├╝fmaschine HC-Kompakt ist in zwei Baugr├Â├čen verf├╝gbar. 

  • Die HC-Kompakt 10/25 kN ist f├╝r Erm├╝dungsversuche an kleineren Bauteilen bis hin zu biomedizinischen Versuchen ausgelegt. Die Maschine ist mit einer T-Nutenplatte ausgestattet und der Pr├╝fzylinder befindet sich somit in der oberen Traverse.
  • Die HC-Kompakt 50/100 kN ist auf das komplette Zubeh├Âr-Programm f├╝r Versuche an Composites abgestimmt, mit dem sowohl statische als auch dynamisch Pr├╝fungen durchgef├╝hrt werden k├Ânnen. Durch die hohe Steifigkeit des Lastrahmens und der einfachen Anbindung eines Hochtemperaturofens ist diese Maschine auch f├╝r LCF-Versuche optimal geeignet.

Eine Temperierkammer kann bei beiden Modellen ohne gro├čen Montageaufwand eingebaut werden. F├╝r Anwendung mit besonders hohen Anforderungen an die Ausrichtung des Laststranges (z.B. LCF-Versuche) k├Ânnen die Maschinen mit einer optionalen Ausrichteinheit ausgestattet werden.

Erm├╝dungspr├╝fung an Tibiaplateau

Erm├╝dungspr├╝fung an Tibiaplateau nach ASTM F 1800 und ISO 14879 mit der servohydraulischen Pr├╝fmaschine HC-kompakt

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale

Vorteile HC-kompakt 10/25 kN
Vorteile HC-kompakt 50/100 kN

Vorteile HC-kompakt 10/25 kN

  • Platzsparendes Pr├╝fsystem mit integriertem Hydraulikaggregat
  • Besonders leises Fl├╝steraggregat
  • Die komplette Versuchsdurchf├╝hrung und das Einrichten und Ansteuern von automatischen Extensometern und Probenhaltern erfolgt ├╝ber die Display-Fernbedienung.
  • 2-S├Ąulen-Rahmen f├╝r dynamische Pr├╝fungen bis 25 kN mit Pr├╝fzylinder-Einbau in der oberen Traverse
  • Geeignet f├╝r Axialzylinder mit 10 kN und 25 kN
  • Hydrostatisch gelagerter dichtungsfreier Zylinder f├╝r quasi reibungsfreien und wartungsfreien Betrieb
  • Hartverchromte T-Nutenplatte und S├Ąulen f├╝r Versuche unter korrosiven Medien
  • Breite Zubeh├Ârpalette: Temperaturkammer, Druckplatten, Probenhalter, Biegevorrichtung etc.
  • Option: Hydraulische Verstellung zum einfachen Positionieren des oberen Querhauptes
  • Schutzumhausung zur Erf├╝llung der CE-Maschinenrichtlinie, abh├Ąngig von der Anwendung

Vorteile HC-kompakt 50/100 kN

  • Platzsparendes Pr├╝fsystem mit integriertem Hydraulikaggregat
  • Besonders leises Fl├╝steraggregat
  • Die komplette Versuchsdurchf├╝hrung und das Einrichten und Ansteuern von automatischen Extensometern und Probenhaltern erfolgt ├╝ber die Display-Fernbedienung
  • 2-Saulen-Rahmen f├╝r dynamische Pr├╝fungen bis 100 kN mit Pr├╝fzylinder-Einbau in der unteren Traverse
  • Geeignet f├╝r Axialzylinder mit 50 kN und 100 kN
  • Schutzumhausung zur Erf├╝llung der CE-Maschinenrichtlinie, abh├Ąngig von der Anwendung
  • Hydrostatisch gelagerter dichtungsfreier Zylinder f├╝r quasi reibungsfreien und wartungsfreien Betrieb
  • Zus├Ątzlicher, interner K├╝hlkreislauf reduziert die Abgabe erhitzter Luft durch das Hydraulikaggregat auf ein Minimum.
  • Keine mechanische oder hydraulische Trennung des Zylinders zum Transport spart Inbetriebnahmekosten.
  • Option: Hydraulische Verstellung zum einfachen Positionieren des oberen Querhauptes
  • Zubeh├Ârpalette: Speziell auf die Anwendungen LCF und Composite abgestimmtes Produktprogramm

Technischer ├ťberblick

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte und Zubeh├Âr

Typische Erm├╝dungsversuche

Materialien und Bauteile k├Ânnen unter schwingender Beanspruchung vorzeitig versagen. Aus diesem Grund ist das Verhalten der Werkstoffe unter wechselnder mechanischer Belastung wichtiges Entscheidungskriterium. Die hierf├╝r erforderlichen Daten werden in Versuchen ermittelt.

In der Werkstoffpr├╝fung werden zwei Arten der Erm├╝dung unterschieden:

Low Cycle Fatigue Versuche (LCF)

Beim Low Cycle Fatigue Versuch (LCF) nach ISO 12106 / ASTM E606 wird die Probe bei hohen Schwingungsamplituten und plastischer Verformung getestet.
zu Low Cycle Fatigue Versuche (LCF)

Dauerschwingversuch / W├Âhlerversuch

Beim Dauerschwingversuch (auch W├Âhlerversuch) nach DIN 50100 wird die Probe bei mittleren und niedrigen Schwingungsamplituten getestet.
zu Dauerschwingversuch / W├Âhlerversuch

Downloads

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Produktinformation: Servohydraulische Pr├╝fmaschine HC-Kompakt 10/25 kN PDF 307 KB
  • Produktinformation: Servohydraulische Pr├╝fmaschine HC-Kompakt 50/100 kN PDF 354 KB
  • Produktinformation: Servohydraulische Pr├╝fmaschine HC-Baureihe PDF 293 KB
  • Produktbrosch├╝re: Dynamik PDF 5 MB

Interessante Kundenprojekte

Top