Springe zum Seiteninhalt

DuraScan 50/70/80 G5

Vollautomatischer Vickers Universal Laborhärteprüfer Download
Prüfverfahren
  • Vickers
  • Knoop
  • Brinell
Prüfkraft
  • 0,00025 – 62,5 kg
Varianten
  • vollautomatisch
  • vollautomatisch & Übersichtskamera
  • vollautomatisch & Übersichtskamera & großer Linearschlitten
Normen
  • ISO 6506
  • ISO 6507
  • ISO 4545
  • ASTM E384
  • ASTM E92
  • ASTM E10

Der vollautomatische Vickers Härteprüfer für Ihr Labor

Effizienz, Flexibilität und Prozesssicherheit zeichnen die DuraScan G5 Familie aus, mit der alle Vickers-, Knoop- und Brinell-Prüfaufgaben im Lastbereich zwischen 0,25 g und 62,5 kg abgearbeitet werden. Die vollautomatischen Modelle DuraScan 50 G5 / 70 G5 / 80 G5 eignen sich besonders für komplexe und umfangreiche Prüfaufgaben. Der Prüfablauf vom Setzen des Eindrucks bis zur Darstellung des Härtewerts erfolgt immer vollautomatisch. Damit werden Einflüsse durch den Benutzer weitestgehend ausgeschlossen.

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale

Anwendungsbereich
Intuitive Bediensoftware ecos Workflow Pro
Innovation in der Bildauswertung
Bedienung des Härteprüfers

Anwendungsbereich

Der wegweisende Standardlastbereich des DuraScan G5 von 10 g bis 62,5 kg erweitert den Anwendungsbereich des Härteprüfers enorm. Dieser kann optional auf 0,25 g bis 62,5 kg erweitert werden – auch jederzeit nachträglich! Die Kraft wird dabei kontinuierlich und präzise über eine Reihe elektronischer Kraftmesssensoren elektronisch überwacht. Somit ist es möglich neben Vickers und Knoop auch Brinell Prüfungen normgerecht durchzuführen.

Durch den patentierten Schnellgang für die Höhenverstellung lässt sich der Prüfkopf mit 10-facher Geschwindigkeit in der Höhe verfahren. Das spart wertvolle Zeit bei der Umstellung auf unterschiedlich hohe Proben. Durch die Abtastfunktion erfolgt die automatische Positionierung des Prüfkopfes auf den perfekten Arbeitsabstand – das Kamerabild ist sofort scharf. Dadurch kann höchste Effizienz im Labor erreicht werden. 

Intuitive Bediensoftware ecos Workflow Pro

ecos Workflow Pro bietet eine effiziente und intelligente Lösung für alle klassischen Aufgaben der Härteprüfung. Der Benutzer wird Schritt für Schritt durch den Messprozess bis hin zur Datensicherung geführt. Die intuitive Benutzeroberfläche verkürzt die Einarbeitungszeit und reduziert Bedienfehler auf ein Minimum.

Von der Einzelmessung über die Verlaufsmessung bis hin zur Datenablage und Probenverwaltung sowie Reporting – mit ecos Workflow Pro ist alles möglich. Garantiert mit geringstem Aufwand!

Innovation in der Bildauswertung

Die in allen Geräten der DuraScan G5 – Serie zum Einsatz kommende 10 Mpix Kamera setzt neue Maßstäbe in der Bildqualität. Die intelligente Ausnutzung des hochauflösenden Kamerachips ermöglicht einen 4-fach Zoom, ohne Qualitätsverlust. Durch diese innovative Lösung kann ein großer Anwendungsbereich mit wenigen Objektiven abgedeckt werden. Um dieses Potential voll auszunutzen, kommen beim DuraScan G5 ausschließlich Objektive zum Einsatz, die das Maximum an optischer Auflösung bieten. Der Investitions- und Rüstaufwand verringert sich. Die bewährte vollautomatische Auswertung regelt zuverlässig die Helligkeit des Bildes und wertet den Eindruck automatisch aus.

Mit der 18 Mpix Übersichts-Farbkamera mit aktiver LED-Koaxialbeleuchtung für den DuraScan 70 G5 und 80 G5 wird das Arbeiten und Auswerten noch einfacher. Die hochaufgelöste, farbliche Wiedergabe erleichtert die Orientierung auf dem Prüfstück und steigert die Bildqualität enorm. Eine aktive Koaxialbeleuchtung sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung und verringert den Einfluss von Umgebungslicht. Das ist vor allem an Arbeitsplätzen mit schwierigen Lichtverhältnissen ein großer Vorteil. Auch die Erkennbarkeit von Verläufen an geätzten Bauteilen verbessert sich.

Bedienung des Härteprüfers

Die Steuerung des DuraScan 50 G5 / 70 G5 / 80 G5 erfolgt über einem externen PC. Bedient wird der vollautomatische DuraScan G5 über einen Monitor mittels Tastatur und Maus als Eingabegeräte.

Die patentierte Anordnung sowohl der Z-Achse als auch der Y-Achse am Prüfkopf erlaubt einen großen Prüfraum bei kompakten Abmessungen. Darüber hinaus wird dadurch eine optimale Ergonomie durch gleichbleibende Arbeitshöhe erreicht.

Die Variante DuraScan 80 G5 verfügt über einen deutlich größeren Prüfraum. Mit seiner X-Achse mit 300 mm Verfahrweg lassen sich bis zu 12 Proben in zwei Probenhaltern gleichzeitig positionieren und abarbeiten.

Mit der bewährten Übersichtskamera haben Sie auch bei komplizierten Prüfvorgängen mit mehreren Prüfpunkten und Verlaufsreihen immer den perfekten Überblick. Bei der Arbeit im Live-Bild-Modus und zur Erstellung hochauflösender Übersichtsbilder ermöglicht ein zweiter Bildschirm (Second Screen) eine zeitgleiche Betrachtung beider Darstellungen.

Technische Daten

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte und Zubehör

Interessante Anwendungen

Vickers Prüfung ISO 6507 ASTM E384

Härteprüfung nach Vickers, ISO 6507, ASTM E92, ASTM E384
zu Vickers Prüfung ISO 6507 ASTM E384

Downloads

Name Typ Größe Download
  • Produktinformation: DuraScan 50/70/80 G5 PDF 1 MB
Top