Springe zum Seiteninhalt

ZHV10

Vickers Härteprüfgerät Download
Prüfverfahren
  • Vickers
  • Knoop
  • Ritzhärte
Prüflast
  • 0,1 - 10 kg
Varianten
  • analog mit Okular
  • mit Bildauswertung am PC
Normen
  • ISO 6507
  • ASTM E92
  • ASTM E384
  • ISO 4545

Fortschritt mit Tradition

Das Härteprüfgerät ZwickRoell/ZHV 10 hat sich insbesondere bei der Ermittlung der Vickershärte bewährt.

Es sind zwei Varianten verfügbar:

  • Beim Analoggerät wird der Härtewert mittels Härtetabellen ausgewertet
  • Die PC-Ausführung wertet die Ergebnisse mit der Prüfsoftware testXpert hardness edition aus

Altes ZwickRoell 3212 wird zu modernem ZHV10 Vickers-Prüfgerät

Erleben Sie die Umwandlung eines alten ZwickRoell 3212 Vickers-Härteprüfer in das neue ZHV10 mit Anbindung an testXpert!

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale

Anwendungsbereich
Analog-Variante und PC-Variante
Vorteile des Vickers Härteprüfers ZHV10

Anwendungsbereich

Die ZwickRoell ZHV10 Härteprüfmaschine nach Vickers hat sich vor allem bei der Ermittlung der folgenden Werte bewährt:

  • Vickers-Härte
  • Knoop-Härte
  • Brinell-Härte
  • Einsatz-, Einhärtungs- und Nitrierhärtungstiefe
  • Ritzhärte (Analog-Variante)

Analog-Variante und PC-Variante

Die verschiedenen Laststufen des ZHV10 (HV0,2; HV0,3; HV0,5; HV 1; HV 2; HV3; HV5 und HV10) werden durch mehrere Belastungsgewichte erreicht (200 g Grundgewicht; aufrüstbar mit: 100 g, 200 g, 500 g, 2 x 1 kg, 2 kg, 5 kg). Die Optikeinheit mit bis zu 5 auswechselbaren Objektiven für verschiedene Vergrößerungen und Bildbereiche sind für die beiden Varianten verfügbar:

  • Bei der Analog-Variante (Artikel-Nr. 311814) wird der Härtewert mittels Härtetabellen ausgewertet.
  • Die PC-Variante (Artikel-Nr. 353439) arbeitet mit der Prüfsoftware testXpert hardness edition. Diese zeichnet sich durch eine einfache Bedienung und flexible Anpassung wechselnder Prüfbedingungen aus. Der Eindruck wird am Bildschirm durch manuelles oder automatisches Anlegen der Messlinien gemessen und automatisch ausgewertet. Eine Master-Prüfvorschrift für die Härteprüfung nach Vickers, Knoop und Brinell für Serienmessungen ist lieferbar. Sie ist um Härteverlaufsprüfungen und automatische Eindruckvermessung erweiterbar. Neben manuellen und digitalen Kreuztischen ist eine breite Palette an weiterem Zubehör erhältlich.

Vorteile des Vickers Härteprüfers ZHV10

  • Einfache Bedienung
  • Flexible Arbeitsraumhöhe, schwenkbar um 180°
  • Masse-(Gewichts-)Belastung mit reibungsarm geführtem Druckstempel
  • Handkurbel zur Einleitung des Belastungsvorganges bei der Erzeugung eines Eindruckes sowie zum Entlasten
  • Verschiedene Prismen und Spannvorrichtungen sowie ein Parallelschraubstock für die Fixierung der Proben sind optional lieferbar

Technischer Überblick

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte und Zubehör

Interessante Anwendungen

Vickers Prüfung ISO 6507 ASTM E384

Härteprüfung nach Vickers, ISO 6507, ASTM E92, ASTM E384
zu Vickers Prüfung ISO 6507 ASTM E384

Downloads

Name Typ Größe Download
  • Produktbroschüre: Härte prüfen mit ZwickRoell PDF 2 MB
  • Produktinformation: ZHV10 Vickers-Härteprüfgerät PDF 1 MB
Top