Springe zum Seiteninhalt

laserXtens 1-15 HP

Der Spezialist f├╝r Mini-Proben - ber├╝hrungslos und ohne Messmarken Download
Max. Messbereich
  • 15 mm
Temperaturbereich
  • Raumtemperatur
Versuchsart + Breiten├Ąnderung
  • Zug-, Druck-, Biegeversuche
  • Zyklische Versuche
  • Breiten├Ąnderungsmessung
  • Dehnungsverteilung
  • Test Re-Run
  • 2D-Punktematrix
Material
  • Metall-Miniproben
  • Stents
  • Feindr├Ąhte

Das optische Extensometer f├╝r kleine Proben

Das laserXtens 1-15 HP ist der Spezialist f├╝r kleine Proben. Ber├╝hrungslos, hochgenau und ganz ohne Messmarken misst er Verformungen im Messbereich bis 14 mm ab einer Messl├Ąnge von 3 mm.     

  • Das laserXtens ben├Âtigt keine Probenmarkierungen, was gerade bei den kleinen Proben von Vorteil ist. Zudem werden Zeit und damit Kosten gespart
  • Laterale Probenbewegungen werden durch ein telezentrisches Objektiv kompensiert
  • Messungen an Proben mit Breite/Durchmesser ab 1 mm, nach Vorpr├╝fungen auch kleiner

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale

Anwendungsbeispiel f├╝r Mini- und Microproben
Ausgleich von lateralen Probenbewegung

Anwendungsbeispiel f├╝r Mini- und Microproben

Spezielle Vorteile in der Anwendung:

  • Kontaktierende Systeme sind hier nicht einsetzbar, kommen gar nicht an die Probe.
  • Kein Einfluss auf die Probe, da ber├╝hrungslos und ohne Probenmarkierung.
  • Out-of-Plane-Bewegung wird kompensiert durch telezentrisches Objektiv.
  • Aufl├Âsung: 0,04 ╬╝m - daf├╝r gibt es kein vergleichbares System f├╝r Microproben.
  • Genauigkeitsklasse 0,5
  • Zeitersparnis, da keine Probenmarkierung erforderlich.
  • Der Wettbewerb hat kein vergleichbares Produkt mit Laser- Speckle-Technologie.
  • Customizing: M├Âgliche Anbindung von speziellen Temperierkammern um die empfindlichen Proben bei gleichm├Ą├čiger Temperatur zu pr├╝fen.
  • Der laserXtens 1-15 HP weist keine sich bewegenden Teile auf und ist v├Âllig verschlei├čfrei.
  • Option 2D-Punktematrix ├╝ber die ganze Probe, an verschiedenen Messpunkten oder vollfl├Ąchig.

Ausgleich von lateralen Probenbewegung

Manche Proben oder Pr├╝faufbauten neigen dazu, dass sich die Probe aus der Pr├╝fachse herausbewegt. Gerade bei kleinen Proben kommt dies h├Ąufig vor. Eine Ver├Ąnderung des Probenabstands zur Kamera hat jedoch im trapzef├Ârmigen Sichtfeld eine Vergr├Â├čerung/Verkleinerung der Probe zur Folge, wodurch die Messergebnisse beeinflusst werden. Das telezentrische Objektiv des laserXtens 1-15 HP kompensiert diese lateralen Probenbewegungen und minimiert so den Messfehler.

Technischer ├ťberblick

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte und Zubeh├Âr

Downloads

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Produktinformation: laserXtens 1-15 HP Extensometer PDF 371 KB

Interessante Kundenprojekte

Top