Springe zum Seiteninhalt

Bestimmung der Reibungskoeffizienten von Folien COF

ISO 8295, ASTM D 1894, JIS K 7125, DIN 53375
Name Typ Größe Download

Reibungsprüfung mit ZwickRoell

Die Ermittlung des Haft- und des Gleitreibungskoeffizienten ist besonders für Folienwerkstoffe interessant, die auf Verpackungs- und Druckmaschinen weiterverarbeitet werden. Die Reibungskoeffizienten geben Hinweise auf die Verarbeitbarkeit sowie auf die Oberflächenstruktur, die wiederum für die Bedruckbarkeit von Bedeutung ist.

Haft- und Gleitreibungskoeffizienten an flexiblen Folien können auf einfache Weise auf einer statischen Prüfmaschine mit einer Zusatzvorrichtung gemessen werden. Diese Standardprüfung ist in vielen Normen definiert.

Wir suchen und finden für jede Ihrer Anforderung die optimale Prüflösung.

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Branchenexperten auf.

Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte

Top