Springe zum Seiteninhalt

Federsimulation von Autoinjektoren

Simulation und Charakterisierung von Feder- und Spritzengleitkr├Ąften

Federkr├Ąfte haben einen entscheidenden Einfluss auf die erfolgreiche Injektion mit einem Autoinjektor. Daher m├╝ssen die Federkr├Ąfte genau gemessen werden und die eingesetzten Spritzensysteme unterschiedlichen Federkr├Ąften ausgesetzt werden. Dies kann durch das kraftgeregelte Nachfahren einer Federkurve in einer ZwickRoell Materialpr├╝fmaschine geschehen.

Diese Tests k├Ânnen fr├╝hzeitig in der Autoinjektorentwicklung und bei prospektiven Alterungstests zum Einsatz kommen.

Warum ist die Federsimulation von Autoinjektoren wichtig?

  • Durch die Simulation von Federkr├Ąften kann auf den aufw├Ąndigen Einsatz von echten Federn bei der Entwicklung von Autoinjektoren verzichtet und damit der Entwicklungsaufwand reduziert werden.
  • Die Funktionsf├Ąhigkeit von federbelasteten Autoinjektoren auch bei Viskosit├Ąts├Ąnderung w├Ąhrend der Lagerzeit kann schon in der Entwicklungsphase gepr├╝ft
    werden. Hierdurch wird die Produktsicherheit gew├Ąhrleistet und etwaige R├╝ckrufe aufgrund unvollst├Ąndiger Injektion vermieden.
  • Durch die Simulation der Eigenschaften von Federn in Autoinjektoren k├Ânnen Entwicklungskosten eingespart werden.

Federsimulation von Autoinjektoren mit ZwickRoell

  • Die Simulation von Federkr├Ąften kann mit einer ZwickRoell Materialpr├╝fmaschine zwickiLine oder einem Elektromechanischen Servo-Pr├╝fzylinder 1 kN. Je nach ben├Âtigter Injektionsgeschwindigkeit erm├Âglicht ein starker verschlei├čfreier AC Motor die schnelle Traversengeschwindigkeit von 30.000 mm/min ├╝ber den kompletten Kraftbereich bis 1 kN.
  • Sichere Pr├╝fergebnisse werden dank der hohen Aufl├Âsung der Traversenbewegung und der hervorragenden Geschwindigkeitsgenauigkeit auch bei sehr langsamen Pr├╝fgeschwindigkeiten und kurzen Pr├╝fwegen geliefert.
  • Eine optionale Temperiereinheit erm├Âglicht die Simulation der Federkr├Ąfte unter Temperatur.
  • Zur Durchf├╝hrung der Pr├╝fung ist die ZwickRoell Pr├╝fvorrichtung f├╝r Spritzen und Karpulen einsetzbar.
  • Die testXpert III Pr├╝fvorschrift erm├Âglicht die freie grafische Erstellung von Pr├╝fabl├Ąufen. Die Erstellung und Modifizierung von Pr├╝fungen ist innerhalb sehr kurzer Zeit m├Âglich.

Gerne f├╝hren wir eine Vorpr├╝fung in unserem Labor f├╝r Sie durch.

 

Lassen Sie sich von unseren Experten pers├Ânlich beraten!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte

Das k├Ânnte Sie auch interessieren

Autoinjektoren

ISO 11608-5
ZwickRoell bietet Pr├╝fvorrichtungen zur Pr├╝fung an Autoinjektoren nach DIN EN ISO 11608-5.
zu Autoinjektoren

Automatisierte Pruefung von Autoinjektoren

Autoinjektoren unterliegen strengen Qualit├Ątskontrollen. Alternativ zur manuellen Qualit├Ątskontrolle, hat ZwickRoell eine L├Âsung zur automatischen Bestimmung relevanter Pr├╝fparameter entwickelt. Dazu geh├Âren unter anderem Ausl├Âsezeitpunkt, Ejektionsgeschwindigkeit sowie die L├Ąnge der ausgefahrenen Injektionsnadel.
zu Automatisierte Pruefung von Autoinjektoren

Pr├╝fwerkzeuge Medizin

Es gibt unterschiedliche Pr├╝fungen im Bereich der Medizintechnik und Pharmaindustrie. F├╝r jede Anwendung bietet ZwickRoell das passende Pr├╝fwerkzeug.
zu Pr├╝fwerkzeuge Medizin

Downloads

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Produktinformation: Simulation von Federkr├Ąften an pharmazeutischen Produkten PDF 556 KB
Top