Springe zum Seiteninhalt

Material-Pr├╝fmaschinen f├╝r die Torsionspr├╝fung

Download
Branchen
  • Kunststoff
  • Metall
  • Automotive
  • Medizintechnik
Pr├╝fkraft
  • 2,5 - 250 kN
  • 2 - 2.000 Nm
Versuchsart
  • ein- oder zweiachsige Torsionspr├╝fung
Besonderheit
  • Einsatz in verschiedenen Pr├╝fmaschinen m├Âglich

Pr├╝fmaschine f├╝r biaxiale Torsionspr├╝fungen

F├╝r die Torsionspr├╝fung an Bauteilen oder Materialien stehen Torsionsantriebe von 2 Nm bis 2.000 Nm zur Verf├╝gung. F├╝r die unterschiedlichen Anforderungen, auch in Bezug auf die Aufstellungsm├Âglichkeiten, bietet ZwickRoell verschiedene Pr├╝fmaschinen an.

Die Torsionsantriebe wurden als Baukastensystem entwickelt und k├Ânnen daher auch nachger├╝stet werden. Unter der Pr├╝fsoftware testXpert III ist neben einer Masterpr├╝fvorschrift f├╝r mehre Pr├╝fachsen auch ein grafischer Ablaufeditor f├╝r vier Pr├╝fachsen verf├╝gbar. F├╝r reine Torsionspr├╝fungen stehen die Torsions-Pr├╝fmaschinen TorsionLine mit horizontaler Pr├╝fachse und optionaler Gewichtsbelastungseinheit zur Verf├╝gung. Bei allen genannten Maschinen wird der Anwender bei der Torsionspr├╝fung von der Mess-, Steuer- und Regelelektronik testControl unterst├╝tzt.

Die Torsionsantriebe k├Ânnen aufgrund des Baukastenprinzips jederzeit nachger├╝stet werden.

Torsionspr├╝fung an Medikamenten-Pens

Funktionspr├╝fung an Medikamenten Pens mit der Material-Pr├╝fmaschine zwickiLine mit Torsionsantrieb

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale
Torsionspr├╝fung mit zwickiLine Material-Pr├╝fmaschinen
Torsionspr├╝fung mit Tisch- und Standpr├╝fmaschinen

Vorteile & Merkmale

  • Die Torsionsantriebe k├Ânnen aufgrund des Baukastenprinzips jederzeit an bestehende Tisch-/oder Stand-P├╝fmaschinen nachger├╝stet werden
  • Betrieb mit handels├╝blichem PC (keine zus├Ątzliche Schnittstellenkarte notwendig) und testXpert III Pr├╝fsoftware
  • Hohe Aufl├Âsung der Drehwinkel- und Wegmessung
  • Maximum an Flexibilit├Ąt durch einfache Handhabung und Ergonomie
  • Sychronisation der beiden Pr├╝fachsen
  • Durch den modularen Aufbau kann eine Vielzahl von Komponenten aus dem ZwickRoell Standard-Produktportfolio, wie z.B. Probenhalter, Pr├╝fwerkzeuge, Temperierkammern u.v.m. eingesetzt werden
Material-Pr├╝fmaschine 2.5 kN f├╝r Torsionspr├╝fungen

Torsionspr├╝fung mit zwickiLine Material-Pr├╝fmaschinen

Zur ein- und zweiachsigen Pr├╝fung (Zug- oder Druck kombiniert mit Torsion) in der Werkstoff- und Bauteilpr├╝fung gibt es die Torsionsantriebe f├╝r zwickiLine Material-Pr├╝fmaschinen. Diese Kombination, bei der beide Pr├╝fachsen ├╝ber die Software testXpert III synchronisiert werden k├Ânnen, erm├Âglicht Torsionspr├╝fungen von 2 bis 20 Nm.

Zu den zwickiLine Material-Pr├╝fmaschinen

Material-Pr├╝fmaschine 100 kN f├╝r die Torsionspr├╝fung

Torsionspr├╝fung mit Tisch- und Standpr├╝fmaschinen

Eine weitere L├Âsung ist die Integration von Torsionsantrieben in Tisch- und Standpr├╝fmaschinen f├╝r Drehmomente von 2 bis 200 Nm, beziehungsweise 100 bis 2.000 Nm. Der Torsionsantrieb kann sowohl auf der Kopftraverse als auch auf der Fahrtraverse angebaut werden. Bei Bedarf k├Ânnen die Drehmomentaufnehmer auch mit einem Kraftaufnehmer kombiniert werden. Der verwendete Kraftaufnehmer (Zug und Druck) muss das auftretende Drehmoment zulassen. Durch die hohe Aufl├Âsung der Drehwinkel- und Wegmessung wird eine hohe Wiederholgenauigkeit erreicht.

Zu den AllroundLine Tisch- und Standpr├╝fmaschinen

Technischer ├ťberblick

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte und Zubeh├Âr

Downloads

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Produktinformation: zwicki-Line f├╝r Torsionspr├╝fungen PDF 226 KB
  • Produktinformation: Tisch-Pr├╝fmaschine f├╝r Torsionspr├╝fungen PDF 449 KB
  • Produktinformation: Stand-Pr├╝fmaschine f├╝r Torsionspr├╝fungen PDF 248 KB

Interessante Kundenprojekte

Top