Springe zum Seiteninhalt

Roboter-Pr├╝fsystem 'roboTest H'

F├╝r automatisierte Schlagversuche (Charpy/Izod) Download
Branchen
  • Kunststoff
Versuchsart
  • Schlagbiege (Charpy, Izod)
Probenspektrum
  • gek├╝hlte Proben
Normen
  • ISO 179-1
  • ISO180
  • ASTM D 256
  • ISO 148-1
  • ASTM E 23

Das Roboter-Prüfsystem für automatisierte Schlagversuche im Charpy- oder Izod-Verfahren

Das Roboter-Pr├╝fsystem 'roboTest H' kann an Pendelschlagwerke f├╝r Kunststoffe oder Metalle angebaut werden.

Kunststoffe werden im Charpy-Verfahren nach ISO 179-1 oder Izod-Verfahren nach ISO180 / ASTM D 256 gepr├╝ft. Die automatisierten Schlagversuche werden bei Raumtemperatur oder an gek├╝hlten Proben durchgef├╝hrt. 

Metalle werden im Charpy-Verfahren nach ISO 148-1 und ASTM E 23 bei Raumtemperatur getestet.

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale

Vorteile
Pr├╝fung von Kuststoffen
Pr├╝fung von Metallen

Vorteile

  • Durch den Wegfall von Bedienereinfl├╝ssen (Handtemperatur, -feuchtigkeit, au├čermittiges oder schr├Ąges Einlegen, usw.) entsteht eine hohe Reproduzierbarkeit der Pr├╝fergebnisse.
  • Qualifiziertes Laborpersonal wird von Routineaufgaben entlastet und steht f├╝r komplexere T├Ątigkeiten zur Verf├╝gung.
  • Die Maschine kann in Leerlaufzeiten (Mittagspause, Nachtschicht) genutzt werden, was die Auslastung erh├Âht und "schnellere" Ergebnisse erm├Âglicht.
  • Das Pr├╝fsystem reduziert die Pr├╝fkosten pro Probe und amortisiert sich typischerweise innerhalb ein bis zwei Jahren.
  • Das System erm├Âglicht eine gesicherte Dokumentation und statistische Langzeit├╝berwachung.

Pr├╝fung von Kuststoffen

  • Das Roboter-Pr├╝fsystem kann an Pendelschlagwerke von 450 Joule oder 750 Joule angebaut werden.
  • Konventionelle oder instrumentierte Schlagpendel entsprechend dem Verfahren mit nominellen Energien bis 750 Joule.
  • Die Probenzuf├╝hrung eignet sich f├╝r Proben 5ÔÇŽ10 x 10 x 55 mm.
  • Bei 10 mm Probenh├Âhe bietet das Magazin Platz f├╝r 21 Raumtemperatur-Proben, bei 5 mm Probenh├Âhe f├╝r 42 Proben.
  • Manuelle Versuche (beispielsweise aus K├╝hlbad oder Ofen) k├Ânnen jederzeit durchgef├╝hrt werden.

Pr├╝fung von Metallen

  • Das Roboter-Pr├╝fsystem kann an Pendelschlagwerke von 25 Joule oder 50 Joule angebaut werden. 
  • Konventionelle oder instrumentierte Schlagpendel entsprechend dem Verfahren mit nominellen Energien von 0,5 Joule bis 50 Joule.
  • Bei 4 mm Probenh├Âhe bietet das Temperiermagazin Platz f├╝r 20 Proben
  • Vor Einbau des Temperiermagazins in das Roboter-Pr├╝fsystem muss das Magazin inklusive den Proben extern auf die gew├╝nschte Temperatur gek├╝hlt werden.
  • Der Schlagversuch wird innerhalb von 5 Sekunden nach der Entnahme der Probe aus dem Temperiermagazin durchgef├╝hrt. 
  • Manuelle Versuche k├Ânnen jederzeit durchgef├╝hrt werden. 
  • Die Steuerung erfolgt ├╝ber einen Industrie-Controller mit der Automatisierungssoftware autoEdition3.

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte und Zubeh├Âr

Downloads

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Produktinformation: Roboter-Pr├╝fsystem roboTest H PDF 53 KB
Top