Springe zum Seiteninhalt

Roboter-Prüfsystem 'roboTest L'

Für automatisierte Zugversuche und Biegeversuche Download
Branchen
  • Kunststoff
  • Metall
  • Composites
  • Gummi
Versuchsart
  • Zug
  • Biege
Probenspektrum
  • Proben bis 1 kg
Normen
  • ISO 6892
  • ASTM E8
  • JIS Z2201
  • ISO 527-2
  • ASTM D790
  • ISO 178

Das perfekte Prüfsystem für Zug- oder Biegeversuche

Das Roboter-Prüfsystem 'roboTest L' (Linear) dient zur vollautomatischen Durchführung von Zugversuchen an Metallen (z.B. nach ISO 6892, ASTM E8, JIS Z2201) oder Zug- und Biegeversuchen an Kunststoffen (z.B. nach ISO 527-2 , ASTM D790 oder ISO 178).

Bei der Prüfung von medizinischen Produkten kann das Roboter-Prüfsystem ebenfalls eingesetzt werden, um beispielsweise Sicherheitsverschlüsse von Medikamenten nachvollziehbar und sicher zu prüfen.

Auch Elastomerproben können im Zugversuch (z.B. nach DIN 53504 S2 oder ISO 37) oder Weiterreißversuch (nach ISO 34-1) automatisiert geprüft werden.

Die Zukunft misst blau - unser roboTest L auch: mit laserXtens

Berührungslose Messung der Längen- und Breitenänderung - der laserXtens unterstützt das moderne Prüflabor 

  • Der laserXtens wird für die optische Messung der Längenänderung sowie der Breitenänderung eingesetzt.
  • Die Längenänderungsmessung wird beidseitig durchgeführt, da beispielsweise bei Kaltband das Material an beiden Seiten der Probe ungleichmäßig fliessen kann.
  • Für die optimierte Messung wird blaues Licht eingesetzt, wodurch präzise und wiederholbare Ergebnisse ermittelt werden. 

 

Roboter-Prüfsystem 'roboTest L' mit neuester Antriebsachse und Windows 10 - das Arbeitspferd für die Zugprüfung an Metallen

  • Durch eine kompakte Aufstellung benötigt das 'roboTest L' im Prüflabor relativ wenig Platz. Ein hoher Probendurchsatz ermöglicht schnelle Ergebnisse
  • Das System führt automatische Zugversuche bis 250 kN an Kaltband mit Dicken von 0.5 mm bis 10 mm durch.
  • Das Magazin bietet Platz für max. 160 Proben.

Automatisierte Zugversuche an Kunststoffen oder Metallen

Roboter-Prüfsystem 'roboTest L' mit Prüfmaschine 250 kN für automatisierte Zugversuch

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale

Beschreibung
Vorteile & Merkmale

Beschreibung

  • Das System kann an Material-Prüfmaschinen von 5 bis 250 kN angebaut werden.
  • Die abnehmbaren Magazineinsätze können am Arbeitsplatz des Bedieners befüllt werden. Alternativ können auch Proben während des automatischen Ablaufs im Magazin nachgelegt werden.
  • Durch das Wegschieben der Probenzuführung können jederzeit manuelle Prüfungen durchgeführt werden.
  • Zur Prüfung von O-Ringen steht eine separate Ausführung des 'roboTest L' zur Verfügung.
  • Der 'roboTest L' kann auch zur Zuführung von Proben an andere Geräte (wie z.B. Härtemessgerät, Kerbfräse) verwendet werden.
  • Die Steuerung erfolgt über einen Industrie-Controller mit der Automatisierungssoftware autoEdition3.
  • Optionale Komponenten wie Barcode-Lesegerät, Querschnittsmessgerät, HOST-Anbindung, Gut-Schlecht-Weiche, Entsorgungsgreifer und Statusanzeige vervollständigen das System.

Vorteile & Merkmale

  • Durch den Wegfall von Bedienereinflüssen (Handtemperatur, -feuchtigkeit, außermittiges oder schräges Einlegen, usw.) entsteht eine hohe Reproduzierbarkeit der Prüfergebnisse.
  • Qualifiziertes Laborpersonal wird von Routineaufgaben entlastet und steht für komplexere Tätigkeiten zur Verfügung.
  • Die Maschine kann in Leerlaufzeiten (Mittagspause, Nachtschicht) genutzt werden, was die Auslastung erhöht und "schnellere" Ergebnisse ermöglicht.
  • Das Prüfsystem reduziert die Prüfkosten pro Probe und amortisiert sich typischerweise innerhalb ein bis zwei Jahren.
  • Das System ermöglicht eine gesicherte Dokumentation und statistische Langzeitüberwachung.

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte und Zubehör

Interessante Anwendungen

Automatisierte Prüfung von pharmazeutischen Verpackungen

Ein vollautomatisiertes System bestehend aus Material-Prüfmaschine und Roboter-Handlingsystem sorgt für sichere und wirtschaftliche Prüfungen von pharmazeutischen Verpackungen und medizinischen Produkten. Typische Anwendungen sind Flaschen mit Kindersicherung sowie Autoinjektoren und Insulinpens.
zu Automatisierte Prüfung von pharmazeutischen Verpackungen

Mit Roboter-Technologie Medizinprodukte automatisiert prüfen

In der Medizintechnik ist der Qualitäts- und Dokumentationsstandard im Vergleich zu anderen Branchen herausragend. Hersteller medizintechnischer Produkte müssen einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard in der Produktion und langfristige Liefersicherheit gewährleisten sowie gesetzliche Rahmenbedingungen berücksichtigen.
zu Mit Roboter-Technologie Medizinprodukte automatisiert prüfen

Automatisierungstrends in der Materialprüfung

Werkstoffprüfungen werden immer stärker automatisiert, da schon kleinste Störungen die Messwerte verändern. Auch zeitaufwendige oder monotone Arbeiten überlässt man zunehmend Robotern. ZwickRoell bietet umfassende Möglichkeiten, um Materialprüfungen zu automatisieren.
zu Automatisierungstrends in der Materialprüfung

Downloads

Name Typ Größe Download
  • Produktinformation: Roboter-Prüfsystem roboTest L für Metalle PDF 79 KB
  • Produktinformation: Roboter-Prüfsystem roboTest L für Kunststoffe PDF 71 KB
  • Produktinformation: Roboter-Prüfsystem roboTest L für Elastomere PDF 100 KB

Interessante Kundenprojekte

Top