Springe zum Seiteninhalt

Blechumform-Pr├╝fmaschinen BUP

Download
Branchen
  • Metall
Pr├╝fkraft
  • 100 - 1.000 kN
Versuchsart
  • Tiefungsversuch
  • N├Ąpfchenziehversuch
  • Lochaufweitungsversuch
  • Grenzform├Ąnderungskurve
Normen
  • ISO 20482
  • DIN EN 1669
  • ISO 12004
  • ISO 16630

Flexible Pr├╝fl├Âsung f├╝r die Blechumformung

Mit den Blechumformpr├╝fmaschinen BUP werden Kennwerte der Blechumformung ermittelt und bewertet. Blechumformpr├╝fmaschinen unterst├╝tzen Entwicklungsprozesse bei der Charakterisierung neuer Legierungen und neuer Verarbeitungstechniken sowie bei der sp├Ąteren serienm├Ą├čigen Produktion.

Die Vorteile der Blechumformpr├╝fmaschinen liegen in der Flexibilit├Ąt, dem einfachen und schnellen Austausch von Werkzeugen f├╝r die verschiedenen Versuche, und in den einzeln steuerbaren integrierten Funktionen wie Niederhalten, Stanzen, Ziehen und Auswerfen.

Pr├╝fmaschine f├╝r die Blechumformung BUP

Pr├╝fmaschine zur Messung der Blechumformung nach g├Ąngigen Normen (DIN EN ISO 20482, DIN EN 1669).

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale

Beschreibung
Vorteile & Merkmale
Vorteile der Bedienung

Beschreibung

  • Die BUP Pr├╝fmaschinen zur Blechumformung stehen in 5 Baugr├Â├čen mit einer maximalen Tiefungskraft von 100 kN, 200 kN, 400 kN, 600 kN oder 1.000 kN zur Verf├╝gung.
  • In die BUP Pr├╝fmaschine ist eine Stanzfunktion integriert. Dadurch kann in einem Arbeitsgang ein Rondell gestanzt und ein N├Ąpfchen gezogen werden (ab Pr├╝fmaschine BUP 200).
  • Der Versuchsablauf ist individuell einstellbar, wie beispielsweise der Verlauf der Tiefungsgeschwindigkeit und der Blechhaltekraft.
  • Mit der optionalen Pr├╝fsoftware testXpert III k├Ânnen die Messergebnisse der Blechumformung auch grafisch ausgewertet und gespeichert werden.

Vorteile & Merkmale

  • Leichte und schnelle Austauschbarkeit der Pr├╝fwerkzeuge, wie Ziehst├Â├čel, Ziehmatrize, Blechhalter, Schnittstempel, Schnittring und Blechabstreifer. Zahlreiche modulare Ausbaum├Âglichkeiten.
  • Pr├╝fwerkzeuge fr├╝herer Maschinengenerationen sind bedingt weiter verwendbar. F├╝r g├Ąngige Pr├╝fverfahren Pr├╝fwerkzeuge serienm├Ą├čig, Sonderwerkzeuge auf Anfrage.
  • Geringe Kolben-Zylinder-Reibungen erlauben genaue Messaufzeichnungen und ausgezeichnete Reproduzierbarkeit.
  • Leiser und sauberer Betrieb. Einfache Transportierbarkeit, da die Maschine kompakt ist.
  • Hydraulischer N├Ąpfchenauswerfer durch integrierten Kolben, mit Kolbenstange durch Ziehst├Â├čel wirkend.
  • Schwenkbare Elektronik, d.h. der Ablesewinkel f├╝r die Messwerte kann an die Bediener angepasst werden.
  • Ergonomisch angeordnete Bedienelemente.
  • Hydraulische und elektrische Absicherung aller Funktionen.
  • Ziehen von N├Ąpfchen ohne Zipfelquetschung durch einstellbare automatische Blechhalterkraftentlastung w├Ąhrend des Versuchs.
  • Nach Stanzvorgang automatisches Einstellen der vorgew├Ąhlten Blechhalterkraft.
  • Automatischer Kolbenr├╝ckzug und Abschaltung nach Versuchsende durch Risserkennung oder Erreichen des maximalen Tiefungswegs (s-limit).
  • Gute Zug├Ąnglichkeit zur Technik durch Schwenkt├╝ren und abnehmbare Geh├Ąuseverkleidungen.
  • Die offene Bauweise erlaubt die Durchf├╝hrung mehrerer Pr├╝fungen an langen Blechstreifen ohne dass ein ├ľffnen und Schlie├čen des Werkzeugkopfes notwendig ist.
  • Keine Geruchsbel├Ąstigung dank geschlossenem ├ľlkreislauf.
  • Auf Wunsch werden Sonderl├Âsungen (wie z.B. Piezo-Kraftaufnehmer, abweichende Tiefungsgeschwindigkeiten, getrennte Hydraulikaggregate, etc.) realisiert.

Vorteile der Bedienung

  • ├änderung der Tiefungsgeschwindigkeit w├Ąhrend des Versuchs (BUP 400 / 600 / 1000).
  • Betriebsartenschalter f├╝r automatische oder manuelle Bedienung (BUP 400 / 600 / 1000).
  • Beim Schlie├čen des manuellen Werkzeugkopfes der BUP100/200 besteht wegen der 2-Hand-Bedienung keine Unfallgefahr, z.B. Herunterfallen durch unbeabsichtigtes Ansto├čen.
  • Hydraulisches ├ľffnen und Schlie├čen des Werkzeugkopfs mit 2-Hand-Bedienung (BUP 400 / 600 / 1000).
  • Einrichthub f├╝r einfachen Werkzeugwechsel (BUP 400 / 600 / 1000).

Technischer ├ťberblick

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte und Zubeh├Âr

Typische Pr├╝fverfahren der Blechumformung

Typische Pr├╝fverfahren der Blechumformung sind der Tiefungsversuch nach Erichsen (ISO 20482) und Olsen (ISO 20482), der N├Ąpfchenziehversuch zur Zipfligkeitspr├╝fung (ISO 11531 / EN 1669) und Lochaufweitungsversuche nach ISO 16630.

Besondere Bedeutung kommt der Bestimmung der Grenzform├Ąnderungskurve nach ISO 12004 zu, mit deren Hilfe in einem zweistufigem Experiment kritische Form├Ąnderungen in Versuchen erzeugt werden und anschlie├čend mit am realen Bauteil vorliegenden Form├Ąnderungen verglichen und bewertet werden. Eine ermittelte Grenzform├Ąnderungskurve hilft schon bei der Entwicklung des Bauteiles die Blechumformung zu optimieren und somit den Prozess zu beschleunigen.

Pr├╝fverfahren der Blechumformung

Die Pr├╝fverfahren der Blechumformung liefern Kennwerte f├╝r die Metallbe- und -verarbeitung und umfasst Pr├╝fungen wie beispielsweise Tiefungsversuche, N├Ąpfchenziehversuche oder Lochaufweitungsversuche.
zu Pr├╝fverfahren der Blechumformung

Tiefungsversuch nach Erichsen/Olsen

Tiefungsversuche nach Erichsen (ISO 20482) und Olsen (ASTM E 643) dienen zur Erfassung der Dehnungsf├Ąhigkeit eines Blechs.
zu Tiefungsversuch nach Erichsen/Olsen

N├Ąpfchenziehversuch an Metall/Aluminium

Die Zipfelpr├╝fung an metallischen Materialien (ISO 11531) und Aluminium (EN 1669) dient zur Ermittlung der Zipfelausbildung.
zu N├Ąpfchenziehversuch an Metall/Aluminium

Bestimmung Kantenrissempfindlichkeit

Beim Lochaufweitungsversuch nach ISO 16630 wird ein Loch mit einem konischen Stempel gedehnt und die Kantenrissempfindlichkeit des Blechs bestimmt.
zu Bestimmung Kantenrissempfindlichkeit

Grenzform├Ąnderungskurve (FLC)

Mit Hilfe der Grenzform├Ąnderungskurve nach ISO 12004 kann die Versagensgrenze eines Bleches bestimmt werden.
zu Grenzform├Ąnderungskurve (FLC)

Downloads

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Produktinformation: Blechumformung 100/200 kN PDF 524 KB
  • Produktinformation: Blechumformung 400/600 kN PDF 514 KB
  • Produktinformation: Blechumformung 1000 kN PDF 523 KB

Interessante Kundenprojekte

Top