Springe zum Seiteninhalt

Prüflabor für Bauteil- und Werkstoffprüfung

Ein Team von qualifizierten Prüfingenieuren und Werkstoffprüfern führt in den ZwickRoell Prüflaboren in Ulm umfassende, quasi-statische, zyklische und schlagdynamische Werkstoffprüfungen im Kundenauftrag durch. Unsere ZwickRoell Prüflabore in Ulm sind spezialisiert auf Materialprüfung und Bauteilprüfung an Metallen, Kunststoffen und vielen weiteren Werkstoffen. Mit diesem Expertenwissen, umfangreicher Ausstattung der ZwickRoell Prüflabore und kontinuierlicher Austattung bieten wir auch für Sie die ideale Lösung flexibel, schnell und kostengünstig auf sichere und verlässliche Prüfergebnisse zurückzugreifen.

Ganz individuell für alle Branchen und Werkstoffe - bei uns sind Sie gut aufgehoben.

Jetzt anrufen  Kontaktformular

Unsere Prüflabore für Ihre Anwendung: 

Metall Batterie Kunststoff / Gummi / Composites Automotive / Maschinenbau Medizintechnik / Pharma Papier / Texil / Lebensmittel / weitere Materialien

Ihre Prüfmöglichkeiten und Vorteile:

Vorteile   Normen / Kundenwunsch Videoübertragung Dokumentation

 

Sie haben eine konkrete Prüfanfrage?

 

Füllen Sie gerne das Formular aus - unsere Experten setzen sich anschließend mit Ihnen in Verbindung.

 

ZUR KONKRETEN PRÜFANFRAGE

Vielfältige Prüfmöglichkeiten mit über 50 Prüfsystemen und 2.000 Zubehörteilen

Alle Prüfungen in den ZwickRoell Prüflaboren werden sorgfältig, gewissenhaft und normgerecht durchgeführt. Mit unseren Prüflaboren führen wir Auftragprüfung und Lohnprüfungen jeglicher Art durch. Dank unserer schnellen Reaktionszeiten erhalten Sie nach Ihren durchgeführten Prüfungen zügig Ihre Prüfergebnisse. Nach Absprache sind auch Expressprüfungen möglich.

Wir entwickeln und fertigen wir für Sie auch die notwendigen Adaptionen und Vorrichtungen für Ihre Prüfung.

Übersicht unserer Prüfmöglichkeiten:

Weitere Vorteilen mit dem ZwickRoell Prüflabor

Weitere Vorteilen mit dem ZwickRoell Prüflabor

Überwindung Ihrer Kapazitätsengpässe
Flexibilisierung Ihrer Kosten
Vergleichsprüfungen

Überwindung Ihrer Kapazitätsengpässe

Kapazitätsengpässe können Sie und Ihr Unternehmen vor schwierige Situationen stellen. Diese Kapazitätsengpässe können unterschiedlichste Gründe haben:

  • Fehlendes Personal (Fachkräftemangel, urlaubs- und krankheitsbedingter Personalengpass)
  • Ihre eigene Prüfmaschine ist nicht einsatzbereit (bspw. Defekt)
  • Sie haben ein zu hohes Prüfaufkommen, welches Sie nicht selber stemmen können (z.B. Großauftrag)
  • Sie müssen die Zeit bis zur Lieferung Ihres neuen Prüfsystems überbrücken.

Um solche Kapazitätsengpässe schnell und flexibel zu beheben oder frühzeitig zu vermeiden, übernehmen wir Ihre Prüfungen, solange bis sich die Situation bei Ihnen entspannt hat.

Flexibilisierung Ihrer Kosten

Haben Sie ein geringes oder unregelmäßiges Prüfaufkommen oder lohnt sich die Anschaffung einer Prüfmaschine nicht? In diesen Fällen übernehmen wir für Sie die trotzdem notwendigen Prüfungen.

  • Durch das Outsourcing der Materialprüfung an ZwickRoell erhalten Sie planbare Kosten.
  • Umso mehr Prüfungen unser Prüflabor für Sie durchführt, desto geringere Stückkosten können Sie kalkulieren.

Vergleichsprüfungen

  • Hat ein unternehmensinterner Vergleich Ihrer Prüfungen unterschiedliche Prüfergebnisse hervorgebracht?
  • Ihre Labore an Standort A und Standort B weisen trotz scheinbar gleicher Herangehensweise verschiedenene Messwerte aus?
  • Oder weichen Ihre Prüfergebnisse von den Prüfergebnissen Ihrer Kunden oder Ihrer Lieferanten ab?

Dann nutzen Sie die Kompetenz und Unabhängigkeit unsere Labore für Werkstoff- und Bauteilprüfung! Wir unterstützen Sie als neutraler Dritter und liefern Ihnen sichere sowie unabhängige Prüfergebnisse.

In einem weiteren Schritt können wir uns, gemeinsam mit Ihnen, auf die Suche nach den Differenzen und Einflussparametern der unterschiedlichen Prüfungen machen, sodass Sie Maßnahmen für standortübergreifende und einheitliche Prüfungen einleiten können. Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei der Standardisierung und Vereinheitlichung Ihrer Rahmenbedingungen und Prüfabläufe.

Prüfungen nach Normen oder speziellen Kundenwünschen

Seit mehr als 35 Jahren führen erfahrene Prüfingenieure und Werkstoffprüfer die unterschiedlichsten Prüfungen zuverlässig und schnell im Kundenauftrag durch. Die Umsetzung Ihrer spezifischen Werksnormen stellt für uns kein Problem dar.

  • Wir verfügen über ein großes Normenarchiv (z.B. Zugversuch, Härteprüfung, Schlagprüfungen,...) und unterstützen Sie gerne bei der Lösung Ihrer Prüfanforderung.
  • Die Umsetzung Ihrer spezifischen Werksnormen stellt für uns kein Problem dar. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich nur um einen einzelnen Versuch oder um eine komplette Prüfserie handelt. Dank unserer zahlreichen Experten können wir auf spezifisches Wissen und jahrelange Erfahrung zurückgreifen.
  • Unsere Leistungsfähigkeit lassen wir regelmäßig durch die Teilnahme an Ringversuchen bestätigen.

Prüfungen per Videoübertragung live mitverfolgen

Die ZwickRoell Prüflabore sind multimedial auf dem neuesten Stand und mit allem ausgestattet, was für Videokonferenzen und Live-Vorführungen nötig ist. Insbesondere internationalen oder weit entfernten Kunden bietet das Verfahren die Gelegenheit, regelmäßig bei Auftragsprüfungen und Vorprüfungen live dabei zu sein.

Während der detailliert übertragenen Prüfung können Kunden Fragen stellen und den Prüfablauf kommentieren, um am Ende mit den Werkstoffprüfern von ZwickRoell das Prüfergebnis zu besprechen. Im Vergleich zum reinen Prüfprotokoll erhalten Kunden so ein differenzierteres Bild darüber wie ihre Proben oder Bauteile untersucht werden und wann und wie das Material versagt hat.

Sie sind sich nicht sicher welche Prüfmöglichkeit die Richtige für Sie ist? 

 

Unsere Experten finden gemeinsam mit Ihnen die optimale Prüflösung. 

 

Jetzt Beratung anfordern

Umfassende Dokumentation Ihrer Prüfung

Nach der Durchführung Ihrer Prüfung erhalten Sie alle Prüfprotokolle schnell und kompakt als PDF-Datei zugesandt. Zudem erhalten Sie auf Wunsch die Rohdaten mit den einzeln ausgewiesenen Messpunkten Ihrer Prüfung um eine weitergehende und selbstständige Auswertung zu ermöglichen.
Nach Absprache können wir Ihre Prüfung zusätzlich mit einer Fotodokumentation und zusätzlichen Prüfberichten oder Auswertungen versehen.

  • Diese Prüfberichte beschreiben bspw. den Zustand der zu prüfenden Probe, den Prüfaufbau, mögliche Schwierigkeiten und Besonderheiten der Prüfung als auch die konkrete Lösungsbeschreibung.
  • Darüber hinaus sind spezielle Auswertungen möglich, die durch Softwareerweiterungen und -Anpassungen unserer Spezialisten im Hause realisiert werden können.
  • Ebenfalls erhalten Sie bei Bedarf die tXp-ZSE zum Einlesen in die Software an Ihrer ZwickRoell Material-Prüfmaschine.


Alle Material-Prüfmaschinen und -Geräte unseres Labors werden regelmäßig kalibriert, der Großteil nach DAkkS. Bei Bedarf können wir Ihnen diese Kalibrierprotokolle gerne zukommen lassen.
 

Prüflabor für Metallprüfung

Das ZwickRoell Labor für Werkstoffprüfung unterstützt Sie bei allen Prüfanforderungen rund um metallische Werkstoffe. Wir bieten für alle gängigen Prüfnormen (DIN, ISO, ASTM,...) und Probenformen (Flachproben, Rundproben, Betonstahl, Drähte, Gussteile,...) die passende und normkonforme Prüflösung. Von der Vorbereitung des Probenmaterials, über die Prüfung bis hin zur Auswertung und Beurteilung von Prüfergebnissen ist das ZwickRoell Prüflabor Ihr kompetenter Partner für die Metallprüfung.

  • Zug-, Druck- und Biegeversuche (auch unter Temperatur)
  • Härteprüfungen nach allen gängigen Verfahren
  • Ermüdungsprüfungen und Bruchmechanik
  • Hochgeschwindigkeitsprüfungen
  • Biax- und Torsionsprüfungen
  • Bauteilprüfung

Beratung anfordern

Prüflabor für Batterieprüfung

Das Labor bietet eine breite Palette an Prüfungen, die sowohl auf die einzelnen Zellkomponenten als auch auf komplette Batteriezellen abzielen. Dazu zählen spezialisierte Tests wie Folienzugversuche und Adhäsionsversuche an Elektroden, ergänzt durch temperaturgesteuerte Versuche an ganzen Zellen. Die Prüfexperten führen zudem Zugfestigkeitstests an Separatoren, Kupfer- und Aluminiumfolien sowie an Gehäusekomponenten durch.

Das Angebot umfasst weiterhin kritische Bewertungen der Schweißnaht- und Siegelnahtfestigkeit, Scherfestigkeit von Schweißnähten und Anschlüssen, Durchstoßfestigkeit von Separatorfolien sowie die Haftfestigkeit von Elektrodenbeschichtungen und Isolationsmaterialien. Ermüdungsprüfungen an Schweißverbindungen sowie Druckfestigkeitsprüfungen von Batterien und deren Komponenten sind ebenso Teil der umfangreichen Testverfahren. Darüber hinaus können die elektrische Leitfähigkeit, Kompressibilität und mechanische Kennwerte gemessen werden, um präzise Simulationen und fundierte Entwicklungsentscheidungen zu unterstützen.

Die Prüfungen dienen dazu, die Qualität und Leistungsfähigkeit von Batterien in verschiedenen Anwendungsbereichen sicherzustellen. Auf Wunsch entwickelt ZwickRoell auch kundenspezifische Prüfkonzepte, berät bei Fragen zu Batterieprüfungen oder führt im Labor auch vertrauliche Prüfungen durch. Zwei erfahrene Anwendungstechniker beraten Kunden bei der Auswahl der richtigen Prüfmethoden und unterstützen die Durchführung der Batterieprüfungen.

Beratung anfordern
 

Prüflabor für Kunststoff, Gummi und Composites

Das ZwickRoell Labor für Werkstoffprüfung ist eines der größten Prüflabore für Polymere, Composites (GFK, CFK) und Elastomere in Deutschland. Da ZwickRoell das Prüfequipment selbst herstellt, kommen immer die modernsten Systeme zum Einsatz. Die Vorteile liegen hierbei auf der Hand: Höchst präzise Prüfergebnisse und eine effiziente Durchführung der Prüfung.

  • Zug-, Druck- und Biegeversuche (IS0 527, ASTM D638, ISO 178,...)
  • Prüfungen unter Temperatur (-40 °C bis +250 °C)
  • Einstich- und Ausdrückversuche
  • Schmelzindex-Prüfungen (ISO 1133, ASTM D1238,...)
  • Schlagprüfungen nach Izod, Charpy, Schlagzug (ISO 179, ASTM 6110, ISO 180,...)
  • Fallwerkprüfungen
  • Ermüdungsprüfungen und Bauteilprüfung
  • Härteprüfung nach allen gängigen Verfahren

BERATUNG ANFORDERN

Prüflabor für Automotive und Maschinenbau

Die Prüfherausforderungen in der Automotive Industrie und im Maschinenbau sind vielfältig und erfordern jahrelange Erfahrung in diesem Bereich. Unsere Prüfingenieure teilen diese Erfahrung mit Ihnen und unterstützen Sie von einfachen Materialprüfungen bis hin zu komplexen Bauteilprüfungen. Der ZwickRoell Maschinepark ist ausgestattet mit Prüfsystemen für statische und dynamische Versuche an Schrauben, CT-Proben, Federn, Ketten, Zahnrädern, Pleuel, u.v.m.

  • Zug-, Druck- und Biegeversuche (IS0 6892,...)
  • Prüfungen unter Temperatur (-40 °C bis +900 °C)
  • Härteprüfungen nach allen gängigen Verfahren (Rockwell, Vickers, Brinell,...)
  • Ermüdungsprüfungen und Bruchmechanik
  • Blechumformprüfung (z.B. Tiefungsversuche nach Erichsen (DIN EN ISO 20482), Näpfchenziehversuche (DIN EN 1669),...)
  • Schlagprüfungen bis 750 J (nach Charpy, Izod, Brugger, Schlagzugprüfungen und Keilschlag-Prüfungen nach allen gängigen Normen)
  • Bauteilprüfung
  • Probenvorbereitung (Probenstanze und Probenschleife)

Beratung anfordern
 

Prüflabor für Medizintechnik und Pharmaindustrie

In kaum einer anderen Branche ist eine lückenlose und sichere Qualitätskontrolle so wichtig wie im Bereich der Medizintechnik und Pharmaindustrie. Das ZwickRoell Prüflabor unterstützt Sie bei diesen Prüfherausforderungen und berät Sie gerne zu den unterschiedlichen Prüfmethoden. Unser Labor ist sowohl mit statischen als auch mit dynamischen Prüfmaschinen ausgestattet, somit kann nach allen gängigen Prüfnormen aus der Medizintechnik/ Pharmaindustrie geprüft werden. Das Prüfspektrum reicht von medizinischen Verpackungen über Implantate und Therapiesysteme bis hin zu Biomaterialien und Injektionssystemen.

  • Statische Prüfungen (Zugversuch, Druckversuch, Biegeversuch)
  • Prüfungen unter Temperatur (37 °C Kammer)
  • Prüfungen in Medienbäder (auch temperiert)
  • Ermüdungsprüfungen
  • Biaxiale Prüfungen
  • Sonderprüflösungen nach Kundenwunsch, auch mit qualifizierten Prüfsystemen (DQ IQ OQ)

Beratung anfordern

Prüflabor für Papier, Textil, Lebensmittel und weitere Materialien

In der mehr als 35-jährigen Geschichte des ZwickRoell Prüflabors wurden nahezu schon alle möglichen Materialien und Bauteile im Kundenauftrag getestet. Dies reicht von der Prüfung (Textur und Viskosität) an diversen Lebensmittel (Nudeln, Backwaren, Obst, Milchprodukte,...) bis hin zu unterschiedlichen Prüfungen an Textilien (Garne, Seile, Flächengebilde, Geotextilien,...). Weiter wurden in unserem Labor schon diverse Sportartikel (Ski, Laufschuhe, Tennisschläger,...) und Technik-Produkte (Smartphones, Notebooks, Kameras,...) auf ihre mechanischen Eigenschaften getestet.

  • Papier/Wellpappe-Prüfung (Biegeversuche, Berstversuche, Stauchversuche, Box-Crush-Tests,..)
  • Lebensmittel Prüfung (Viskositätsprüfung an Milchprodukten und Saucen, Texturanalyse mit Eindringstempel, Scherprüfungen, Biegeprüfungen, Schneideprüfungen,...)
  • Verpackungsprüfung (Deckelabzug, Siegelnahtfestigkeit, Druckversuche, Funktionsprüfungen,...)
  • Textilprüfung (Zugversuche, Weiterreißversuche, Berstversuche, Trennversuche,...)
  • Mechatronik-Prüfung (Schalterprüfung, Lötpunktkontrolle, Prüfung von Aktuatoren, Kabelprüfung,...)
  • Holz-Prüfung (Zugversuche, Biegeprüfungen, Druckversuche,...)
  • Baustoff-Prüfung (Prüfung von Dachziegeln, Fliesen, Dämmaterial,...)

Beratung anfordern
 

Weitere Services

Beratung & Anwendungstechnik
Wir beraten Sie zu Ihren individuellen Prüfaufgaben und unterstützen bei der Wahl des richtigen Prüfsystems.
zu Beratung & Anwendungstechnik
Kalibrierung
von Material-Prüfmaschinen und -Geräten
ZwickRoell verfügt über akkreditierte Kalibrierlabore und bietet ein umfangreiches Kalibrierportfolio zur Kalibrierung Ihrer Material-Prüfmaschinen und -Geräte.
zu Kalibrierung
ZwickRoell Academy
Schulungen & Seminare zur Materialprüfung und Prüfsoftware
Die ZwickRoell Academy bietet ein breites und interessantes Schulungsprogramm für Einsteiger und Fortgeschrittene an - auch ganz individuell nach Ihren Anforderungen.
zu ZwickRoell Academy
Top