Springe zum Seiteninhalt

Durchsto├čversuch

DIN 53142-2

Beim Durchsto├čversuch wird die Energie gemessen, die zum Durchsto├čen einer Wellpappe aufgebracht wird. Bei der Durchsto├čpr├╝fung nach DIN 53142-2 wird, bedingt durch den pyramidenf├Ârmigen Durchsto├čk├Ârper, der Werkstoff in allen Raumrichtungen belastet. Dabei treten kombinierte Zug-, Druck-, Biege- und Scherbelastungen auf. Ergebnis des Versuchs ist die Energieabsorption beim Durchsto├čen des Materials. Das Pr├╝fger├Ąt f├╝r diesen Test ist eine Material-Pr├╝fmaschine.

Durchsto├čversuch mit ZwickRoell

  • Die Resultate von Material-Pr├╝fmaschinen streuen allgemein wesentlich weniger als ├╝bliche Pendelmessungen. Die Korrelation zu Pendeln wurde in Zusammenarbeit mit dem wfp Institut f├╝r Wellpappenforschung und -pr├╝fung zu 5 % (Standardabweichung) ermittelt.
  • Weitere Vorteile einer Material-Pr├╝fmaschine gegen├╝ber der Pendelpr├╝fung (DIN 53142-1) sind kein Wechsel von Gewichten, keine verf├Ąlschende Oszillation, kein Hantieren mit R├╝ckhaltekragen, die elektronische Erfassung der Messgr├Â├čen Kraft und Weg, wesentlich gr├Â├čerer Messbereich.
  • Theoretisch k├Ânnen Papiere mit einem Fl├Ąchengewicht ab 80 g/m┬▓ bis zu Schwerwellpappe mit 17 mm Dicke und einer Energie von ca. 40 Joule ohne mechanische Umr├╝stung gepr├╝ft werden.
  • Weiterer Pluspunkt: Nach dem Durchsto├čversuch zieht die Maschine die Pyramide ohne Probleme durch die Wellpappe wieder zur├╝ck. Ein Kragen wie beim Pendelschlagwerk ist nicht mehr erforderlich.
  • All diese Eigenschaften machen den Versuch mit der Material-Pr├╝fmaschine einfacher und sicherer.

Linearer Durchsto├čversuch an Wellpappe

Linearer Durchsto├čversuch (LPET) an Wellpappe nach DIN 53142-2

Wir suchen und finden f├╝r jede Ihrer Anforderung die optimale Pr├╝fl├Âsung.

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Branchenexperten auf.

Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte

Pr├╝fmaschine mit 4 Messachsen

Unsere statischen Material-Pr├╝fmaschinen sind f├╝r eine universelle Anwendung konzipiert. So lassen sich auch individuelle Pr├╝fl├Âsungen neben unseren Standardl├Âsungen leicht umsetzen.

Mit unserer Materialpr├╝fmaschine AllroundLine mit vier Messachsen lassen sich in einer Maschine alle relevanten Pr├╝fungen zur Vorhersage der Stauchfestigkeit an Pappe bestimmen sowie diverse Versuche in der Papierpr├╝fung druchf├╝hren. In diesem Beispiel wird

  • im oberen Pr├╝fraum der ECT, FCT, CMT und RCT Versuch durchgef├╝hrt. 
  • im unteren Pr├╝fraum werden (von links nach rechts) der SCT, der Zugversuch und der 4-Punkt-Biegeversuch durchgef├╝hrt.
  • Optional erweiterbar um weitere Steckpl├Ątze, L├Ąngen├Ąnderungsaufnehmer, Schutzt├╝ren und sonstigem Zubeh├Âr.

Wir haben ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns gerne direkt an! 
Kontakt aufnehmen

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Branchenbrosch├╝re: Papier & Pappe PDF 4 MB
Top