Springe zum Seiteninhalt

Berstversuch

ISO 2758, ISO 2759

Beim Berstversuch wird der maximale Widerstand in kPa ermittelt, den eine Probe einem ansteigenden Druck entgegenbringt. ZwickRoell bietet Berstdruckpr├╝fger├Ąte f├╝r die Bestimmung der Berstfestigkeit des Papiers passend nach der Norm ISO 2758. Zusammen mit der Norm ISO 2759 f├╝r die Bestimmung der Berstfestigkeit an Pappe und Papier, deckt ZwickRoell damit den Bereich von Papier bis Schwerwellpappe ab.

Der Berstversuch erkl├Ąrt

  • Um die Berstfestigkeit zu messen, wird die Probe fest zwischen zwei Spannringen eingespannt. Bereits beim Spannen der Probe ist das Einhalten der Spannkraft Vorbedingung f├╝r reproduzierbare Resultate.
  • Besonderes Augenmerk muss auf die Dynamik der Pr├╝fger├Ąte gelegt werden. Da ein Berstversuch innerhalb weniger Sekunden abl├Ąuft und das Druckmaximum punktgenau bestimmt werden soll, muss die Messgeschwindigkeit der Pr├╝fger├Ąte entsprechend hoch sein.
  • Sind zudem Ergebnisvergleiche zwischen verschiedenen Laboren vorgesehen, so m├╝ssen auch die Messgeschwindigkeiten der Ger├Ąte untereinander identisch sein. Die Konstanz des Volumenstroms w├Ąhrend der Pr├╝fung muss auch sehr genau sein.

Berstversuch mit ZwickRoell

  • Der Berstversuch l├Ąuft mit den ZwickRoell Material-Pr├╝fmaschinen programmgesteuert ab, womit sichergestellt wird, dass der Bediener mit einem Minimum an Handgriffen immer korrekte Ergebnisse erh├Ąlt.
  • ZwickRoell bietet einen Druckvorw├Ąhler, mit dem bis zu 5 unterschiedliche, geregelte Spanndr├╝cke per Drehschalter schnell angew├Ąhlt werden k├Ânnen.
  • Die Maschine erkennt das Bersten der Probe und stoppt sofort. Die Membran ist weniger beansprucht und hat eine h├Âhere Lebensdauer.
  • Auch bei Bedienerwechsel laufen die Versuche unter konstanten Pr├╝fbedingungen ab.
  • Der Durchfluss ist in einem sehr engen Toleranzbereich geregelt und bleibt auch bei hoher Belastung konstant.
  • ZwickRoell Material-Pr├╝fmaschinen arbeiten digital geregelt und garantieren einen konstanten Volumenstrom, unabh├Ąngig von ihrer Belastung.
  • Mit der Live-Grafik hat der Bediener sofort die Kontrolle, ob der Versuch korrekt abgelaufen ist.
  • Durch eine variable Datenerfassungsrate ist die ├ťbereinstimmung der Resultate zwischen Hersteller und Verarbeiter gew├Ąhrleistet. Systematische Abweichungen zwischen verschiedenen Laboratorien werden so vermieden.
  • Serviceschnittstellen und wartungsfreundlicher Aufbau verringern Stillstandzeiten und Folgekosten.

Video zur Bestimmung der Berstfestigkeit

Bestimmung der Berstfestigkeit nach DIN EN ISO 2759

Wir suchen und finden f├╝r jede Ihrer Anforderung die optimale Pr├╝fl├Âsung.

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Branchenexperten auf.

Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Branchenbrosch├╝re: Papier & Pappe PDF 4 MB
Top