Springe zum Seiteninhalt

Mechatronik / Elektronik

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Branchenbrosch├╝re: Automotive PDF 4 MB

Pr├╝fungen an Elektronik-Schaltern

Um die Schaltcharakteristik von Elektronik-┬şSchaltern und ┬ş-Elementen zu bestimmen, wird das elektrische Signal der getesteten Baugruppe in die testControl Elekt┬şronik integriert und die testXpert Pr├╝fsoftware ordnet die elektri┬şschen Schaltkontakte zeitsynchron den entsprechenden Kraft┬ş und Verformungsdaten zu. In einem Hystereseversuch (Ein┬ş und Aus┬şschalten) wird die mechanische Kraft bzw. das Drehmoment und die elektrischen Schaltpunkte ermit┬ştelt und dargestellt. F├╝r die Dreh┬şmomentmessung werden die Pr├╝f┬şmaschine mit einem Torsionsantrieb und Sensor erweitert.

L├Âtpunktkontrolle an Platinen

Ein vollautomatisches Pr├╝fsystem mit motorisiertem Kreuztisch dient der Bestimmung der Ausdr├╝ckfes┬ştigkeit eingel├Âteter Komponenten. Alle Abl├Ąufe der Pr├╝fmaschine und die Pr├╝fpositionen des Kreuzti┬şsches werden von testControl und testXpert automatisch gesteuert. Der Bediener "teacht" einmalig die Pr├╝fpositionen. F├╝r die Pr├╝fung ist die pers├Ânliche ├ťberwachung nicht erforderlich.

ZwickRoell L├Âsung: zwicki-Line Z1.0

  • Motorisierter Kreuztisch
  • Integrierte Trennscheibe
  • Vollautomatischer Pr├╝fablauf
     

 

Funktionspr├╝fung an elektromagnetischen Aktuatoren

Die Kraft-┬şHubkennlinie wird bei Proportional┬ş und Schaltmagneten gepr├╝ft. Sie stellt eine Funktionspr├╝fung am elektromagnetischen Aktuator dar und kommt meist als Endpr├╝fung zum Tragen. Anhand der Kennlinie lassen sich die wesentlichen Funktionsmerkmale der Aktuatoren erkennen. Die Kraft┬ş-Hubkennlinie gibt Aussage dar├╝ber ob der Aktuator innerhalb seines Arbeitsbereichs bei einem fest eingestellten Strom die geforderte Kraft bringt. Die Hysterese gibt Aussagen ├╝ber Reibung, die aus der Qualit├Ąt der mechanischen Teile resultiert. 

Die Kraft┬ş-Strom┬ş-Kennlinie wird ├╝berwiegend bei Proportionalmagneten gepr├╝ft und gibt eine Aussage dar├╝ber, ob der Aktuator in einer definierten Ankerstellung die erforderliche Kraft innerhalb eines Strombereiches bringt. Die Idealkennlinie ist ein linearer Zusammenhang zwischen Kraft und Strom um den Arbeitspunkt.

Pr├╝fungen an Kabelisolierungen

F├╝r die Pr├╝fung des Eindr├╝ck-┬şWiderstandes von Kabelisolierun┬şgen gem├Ą├č der Automobil┬ş-Spezifikationen wird eine spezielle Druckpr├╝fung durchgef├╝hrt. Das Kabel wird auf eine Fixierung aufgelegt und mit einer definierten Schneide belastet. Der elektrische Kontakt zwischen Schneide und Kabellitze wird gemessen und mit testXpert in der Kraft┬ş/Wegkurve dargestellt zugeordnet.

Wir suchen und finden f├╝r jede Ihrer Anforderung die optimale Pr├╝fl├Âsung.

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Branchenexperten auf.

Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Top