Competence-Center

Datenmanagement – das Leitthema der diesjährigen testXpo

Intelligentes Datenmanagement und zuverlässige Datenintegrität bilden zusammen mit sicheren Prüfergebnissen das Fundament für ein erfolgreiches und zukunftsorientiertes Prüfwesen.
  • Modernes Datenmanagement stellt die für den Workflow im Prüflabor notwendigen Vorgaben situationsgerecht zur Verfügung. Die gewonnenen Prüf- / Systemdaten können von berechtigten Personen mit innovativen Services zur Analyse, Weiterverarbeitung und Archivierung effektiv genutzt werden.
  • Datenintegrität schützt Daten bei der Verarbeitung, Übertragung bzw. Speicherung vor Manipulation durch unautorisierte Personen und ermöglicht deren zeitlich und inhaltlich unbegrenzten Nachweis gegenüber internen und externen Kunden/Auditoren.
  • Auf der testXpo 2019 zeigen praxisnahe Szenarien und Hands-Ons, wie modernes Datenmanagement und Datenintegrität bei ZwickRoell umgesetzt werden und wie unsere Kunden die steigenden Anforderungen in diesem Bereich konkret erfüllen können.
Data management

ZwickRoell Kern-Technologien

  • Für eine innovative Prüftechnik ist es notwendig, deren Kerntechnologien zu verstehen und weiterzuentwickeln. ZwickRoell setzt deshalb auf folgende fünf Schwerpunkte bei der Technologieentwicklung: Antriebstechnik, Probenhalter/Prüfwerkzeuge, Sensorik, Elektronik und Software.
  • Erleben Sie die Weiterentwicklung dieser ZwickRoell Kernkompetenzen hautnah anhand von Hand-Ons wie z.B. die extrem hohe Flexibilität und Genauigkeit unserer Extensometer.
  • Durch diese Interaktion erhalten Sie ein Gefühl für wichtige Dimensionen und Anforderungen an ein effizientes Prüfwesen und verstehen die Relevanz von sicheren Prüfergebnissen.

Zubehoer
Top