Springe zum Seiteninhalt

Prüfwerkzeuge für Kunststoff

Für viele wichtige Normen in der Kunststoff-Branche haben wir spezielle Prüfwerkzeuge entwickelt. Finden Sie hier eine kleine Auswahl für: Einstich-/ Durchdringprüfungen an Folien, Biegeprüfungen, Werkzeuge zur Prüfung der Reibungskoeffizienten (COF), Bestimmung des Druckverformungsrestes, Abzugprüfungen an Klebebändern und Schälprüfung an Verbundstoffen.

Kugeldurchdring-Prüfvorrichtung

  • Anwendungsbereich: Für Prüfungen nach ASTM D 3787-88, ISO 3303 Methode A und ISO 9073-5
  • Probenmaterial: Folien, gummi- oder kunststoffbeschichtete Gewebe
  • Vorteile: Einfaches, schnelles und sicheres Einlegen der Folienstreifen

Prüfvorrichtung zur Bestimmung der Durchstoßfestigkeit

  • Anwendungsbereich: Die Durchstichprüfvorrichtung ermittelt die Durchstoßfestigkeit an Verpackungsfolien nach DIN EN 14477
  • Probenmaterial: Verpackungsfolien
  • Vorteile: 
    • Einfaches, schnelles und sicheres Einlegen der Folienstreifen
    • Endlos-Streifenproben können schnell und sicher eingespannt werden.
    • Die Aufnahme der Prüfspitze erfolgt in einer Spannzange, dadurch kann die Prüfspitze leicht entnommen werden.
    • Für die Probeneinspannung stehen runde Wechselbackeneinsätze (Vulkollan oder O-Ring gegen Stahl) zur Verfügung (sind im Lieferumfang enthalten). Das Schließen/Öffnen der Backen und die Klemmkraftaufbringung erfolgt mechanisch über eine Spannmutter.

 

Vorrichtung zur Prüfung des Reibungsverhaltens von Kunststoff-Folien

  • Anwendungsbereich: Zur Bestimmung der Haft- und Gleitreibungskoeffizienten nach ISO 8295, ASTM D 1894, ASTM D 2534, TAPPI T549, TAPPI T664 su64 und DIN 53375 (zurückgezogen)
  • Probenmaterial: Kunststoff-Folien, Papier, Pappe
  • Funktionbeschreibung: Mit der Vorrichtung kann das Reibungsverhalten zwischen Folie und Folie sowie zwischen Folie und Plattenmaterial (Edelstahl oder Glas) ermittelt werden.

    Eine Folie wird am Schlitten geklemmt. Eine zweite Folie kann an den Edelstahl-Prüftisch oder auf die beinhaltete Glasplatte, die auf den Edelstahltisch aufgelegt wird, geklemmt werden.

Vorrichtung zur Prüfung des Reibungsverhaltens von Papier, Pappe, Folien

  • Anwendungsbereich:Prüfungen nach ISO 8295, ASTM D 1894, ASTM D 2534, TAPPI T549, TAPPI T664 su64 und DIN 53375 (zurückgezogen)
  • Probenmaterial: Papier, Pappe, Folien
  • Vorteile: Haftbelag am Schleifkörper zur Haftung der Probe
  • Funktionsbeschreibung: Mit der Vorrichtung kann das Reibungsverhalten von Papier, Pappe und Folien ermittelt werden. Eine Probe wird am Schlitten angeheftet. Eine zweite Probe wird an der Edelstahlplatte geklemmt.

Prüfgerät zur Bestimmung des Druckverformungsrestes

Prüfung nach DIN ISO 815 an Kautschuk und Elastomeren und nach DIN EN ISO 1856 an weichelastischen Schaumstoffen

  • Eigenständiges Gerät für die Bestimmung des Druckverformungsrestes
  • Probenmaterial:
    Kautschuk, Elastomere, weichelastische Schaumstoffe

Schälprüfung an Verbundstoffen

Trennversuche der Schichten nach DIN 53357 Verf. B (zurückgezogen), DIN 55543-5 und ähnliche Prüfverfahren

  • Probenmaterial:
    Kunststoffbahnen und -folien

Abzugprüfungen an Klebebändern

Abzugprüfungen an Klebebändern

90°-Abziehvorrichtung
90°-Abziehvorrichtung FINAT
180°-Abziehvorrichtung
Vorrichtung zur Positionierung und Nachführung flexibler Proben
Tack-Schlaufentest zur Prüfung der Klebekraft von Klebebändern
3234

90°-Abziehvorrichtung

Die 90°-Abziehvorrichtung ermöglicht die Durchführung von Trennversuchen von Klebeverbindungen mit steifem Grundkörper (3 ... 50 mm Dicke) und einer flexiblen Deckschicht (0 ... 20 mm).

Dabei wird die Deckschicht über eine Umlenkrolle in einem Winkel von 90° nach oben abgezogen. Eine weitere Rolle sichert die Führung des steifen Grundkörpers auf dem Gleittisch. Mit diesen beiden Rollen wird die axiale Krafteinleitung in Zugrichtung sichergestellt.

05690

90°-Abziehvorrichtung FINAT

Die 90°-Abziehvorrichtung ermöglicht den Vergleich der Ablösbarkeit von Materialien. Der Schlitten mit der Probenaufnahme kann sich während der Prüfung in horizontaler Richtung frei bewegen.

Der Schlitten wird über eine Stahllitze nachgeführt.

180°-Abziehvorrichtung

Mit der Abziehvorrichtung für selbstklebende Isolierbänder kann das Zugverhalten an Isolierbändern ermittelt werden.

1026

Vorrichtung zur Positionierung und Nachführung flexibler Proben

180°-Abziehversuche zur Bestimmung von Klebekräften (seal strength test)

1057

Tack-Schlaufentest zur Prüfung der Klebekraft von Klebebändern

Prüfung der Klebekraft beim Abzug von einer Platte zur Ermittlung der Anfangs- oder Soforthaftung (Tack) von Teststreifen an auswechselbaren, beklebten Platten z.B nach Finat-Testmethode Nr. 9.

  • Probenmaterial:
    Klebeband

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Interessante Anwendungen

3 Punkt Biegeversuch Kunststoff ISO 178 und ASTM D790

3-Punkt Biegeversuch

ISO 178
Die 3 Punkt Biegeversuche, die in ISO 178 und in ASTM D790 beschrieben sind, stellen klassische Charakterisierungsmethoden für steife und halbsteife Kunststoffe dar. Typische Prüfergebnisse sind der Biegemodul, die Spannung bei 3,5 % Dehnung, Spannungen und Dehnungen am Streckpunkt und bei Probenbruch.
zu 3-Punkt Biegeversuch
Durchstichversuch EN 14477, ASTM F 1306 auch Parker Pen Test genannt

Durchstoßfestigkeit

EN 14477, ASTM F 1306
Die Durchstoßfestigkeit ist interessant, wenn Folien als Verpackungsmaterial z.B. für Lebensmittel oder für scharfkantige Teile verwendet werden. Sie wird beschrieben in den Normen EN 14477, ASTM F 1306.
zu Durchstoßfestigkeit
Haft- und Gleitreibungsverhalten von Folien COF mit zwickiLine Materialprüfmaschine und Prüfvorrichtung

Reibungskoeffizient COF

ISO 8295, ASTM D 1894, JIS K 7125, DIN 53375
Der COF gibt u.a. Hinweise auf Oberflächenstruktur und Bedruckbarkeit. Damit ist der Haft- und Gleitreibungskoeffizient besonders für Folienwerkstoffe interessant, die auf Verpackungs- und Druckmaschinen weiterverarbeitet werden.
zu Reibungskoeffizient COF

Downloads

Name Typ Größe Download
  • Produktinformation: Kugeldurchdring Pruefvorrichtung PDF 2 MB
  • Produktinformation: Durchstichprüfvorrichtung PDF 533 KB
  • Produktinformation: Vorrichtung zur Prüfung des Reibungsverhaltens von Kunststoff-Folien PDF 235 KB
  • Produktinformation: 90°-Abziehvorrichtung PDF 359 KB
  • Produktinformation: 3-Punkt-Biegevorrichtungen PDF 246 KB
  • Produktinformation: Dynstat Biegewerkzeug für 4-Punkt- Biegebeanspruchung gemäßDIN 53435 – DB – G PDF 6 MB
  • Produktinformation: Prüfvorrichtung für selbstklebende Isolierbänder PDF 145 KB
Top