Springe zum Seiteninhalt

Keil-Probenhalter

Download
Material
  • Metall
  • Kunststoff
  • Holz
Pr├╝fkraft
  • 2,5 kN - 250 kN
Probenform
  • Rundproben
  • Flachproben
Versuchsart
  • Zug

Ideal f├╝r die Qualit├Ątssicherung

Der Keil-Probenhalter ist ein symmetrisch schlie├čender Probenhalter. Das ├ľffnen und Schlie├čen sowie das Aufbringen der Schlie├čkraft vor der Pr├╝fung erfolgt ├╝ber einen Hebel.

Es wird unterschieden zwischen zwei Funktionsprinzipen:

  • "K├Ârper ├╝ber Keil" (auch BoW bzw. Body-over-Wedge genannt)
  • "Hebel"

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale

Funktionsprinzip "K├Ârper ├╝ber Keil"
Vorteile "K├Ârper ├╝ber Keil"
Funktionsprinzip "Hebel"
Vorteile "Hebel"

Funktionsprinzip "K├Ârper ├╝ber Keil"

Keil-Probenhalter mit diesem Funktionsprinzip bringen eine h├Âhere Vorspannkraft beim Einlegen auf. Die Vorspannkraft auf die Probe wird mit einer Spindel ├╝ber den K├Ârper auf die Backen ├╝bertragen. Die Hauptspannkraft wird ebenfalls erst w├Ąhrend der Zugbelastung durch die Keilwirkung erzielt. Dieser Probenhalter-Typ hat zwei Vorteile: Proben, die zum Rutschen neigen, werden von Anfang an fester geklemmt; der Klemmweg bleibt konstant, auch wenn sich die Dicke von Probe zu Probe ├Ąndert. Dar├╝ber hinaus l├Ąsst sich die Dehngeschwindigkeitsregelung nach der ISO 6892-1 (2009) Methode A (ÔÇ×closed loopÔÇť) und nach der ASTM E 8 (2009) Methode B pr├Ąziser umsetzen.

Vorteile "K├Ârper ├╝ber Keil"

  • Der modular aufgebaute Probenhalter l├Ąsst sich Ihren Anforderungen entsprechend, mit manueller oder pneumatischer Bet├Ątigung konfigurieren.
  • Bei Probenhaltern aus der K├Ârper ├╝ber Keil Reihe bleibt die Position der Backen, beim Klemmen der Probe, in Pr├╝frichtung konstant. Die Einspannl├Ąnge ist somit unabh├Ąngig von der Probendicke.
  • F├╝r eine preiswerte, robuste und einfache L├Âsung steht ihnen die manuelle Variante zur Verf├╝gung. Die Bet├Ątigung ├╝ber die radial angebrachten Hebel erm├Âglicht hohe Vorspannkr├Ąfte.
  • Bei der pneumatischen Variante steht das schnelle, reproduzierbare und vor allem parallele Spannen im Vordergrund. Die volle Spannkraft steht von Anfang an zur Verf├╝gung, sodass die stillstehenden Backen die Pr├╝fgeschwindigkeit direkt auf die Probe ├╝bertragen. F├╝r den Temperierkammereinsatz werden einfach Verl├Ąngerungen eingesetzt. Der Pneumatikzylinder sitzt dadurch au├čerhalb der Kammer.

Funktionsprinzip "Hebel"

Keil-Probenhalter mit diesem Funktionsprinzip sind selbstklemmende Probenhalter. ├ťber die Hebelbet├Ątigung und eine Feder wird beim Einlegen eine Vorspannkraft auf die Probe aufgebracht. Aber die Hauptspannkraft wird erst w├Ąhrend der Zugbelastung durch die Keilwirkung erzielt. Der Spanndruck stellt sich ├╝ber die Verschiebung der Keile in einem konstanten Verh├Ąltnis zur Zugkraft ein. Dieser Probenhalter-Typ hat den Vorteil, dass sehr schnell und f├╝r den Bediener Kraft sparend gepr├╝ft werden kann.

Vorteile "Hebel"

  • Die Schlie├čkraft ist proportional zur Zugkraft (selbstklemmend).
  • Der Probenhalter ist symmetrisch klemmend das hei├čt er schlie├čt immer zur Zugachse.
  • Durch die gro├če Klemml├Ąnge und gute Backenf├╝hrungseigenschaften kann die Fl├Ąchenpressung an der Probe gering gehalten werden.
  • Aufgrund der hohen Temperaturbest├Ąndigkeit und der geringen Bauh├Âhe ist der Probenhalter sehr gut f├╝r den Einsatz in Temperierkammern geeignet.
  • Die Ausf├╝hrng des Probenhalters gew├Ąhrleistet eine schnelle und kraftsparende Bet├Ątigung mittels Hebel.
  • Der Hebel kann bei ge├Âffnetem Probenhalter arretiert werden.

Technischer ├ťberblick

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte und Zubeh├Âr

Downloads

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Produktbrosch├╝re: Probenhalter und Pr├╝fwerkzeuge PDF 4 MB
  • Produktinformation: Keil-Probenhalter, Fmax 2,5 kN / 5 kN PDF 161 KB
  • Produktinformation: Keil-Probenhalter, Fmax 10 kN / 20 kN PDF 713 KB
  • Produktinformation: Keil-Probenhalter, Fmax 10 kN / 50 kN PDF 230 KB
  • Produktinformation: Keil-Probenhalter ÔÇ×K├Ârper ├╝ber KeilÔÇť, Fmax 10 kN PDF 690 KB
  • Produktinformation: Keil-Probenhalter, Fmax 30 kN / 50 kN PDF 295 KB
  • Produktinformation: Keil-Probenhalter ÔÇ×K├Ârper ├╝ber KeilÔÇť, Fmax 50 kN PDF 427 KB
  • Produktinformation: Keil-Probenhalter, Fmax 100 kN PDF 349 KB
  • Produktinformation: Keil-Probenhalter ÔÇ×K├Ârper ├╝ber KeilÔÇť, Fmax 100 kN PDF 451 KB
  • Produktinformation: Keil-Probenhalter, Fmax 150 kN PDF 259 KB
Top