Springe zum Seiteninhalt

Druckversuch

Druckversuche dienen zur Ermittlung des Werkstoffverhaltens bei gleichm├Ą├čig zunehmender Druckbeanspruchung. Dabei wird eine Druckprobe entweder bis zum Bruch, bis zum Anriss oder bis zu einer vereinbarten Stauchung zusammengedr├╝ckt.

Was ist ein Druckversuch?

  • Druckversuche werden durchgef├╝hrt, um das Verhalten eines Materials unter Druckbelastung zu charakterisieren.
  • W├Ąhrend der Pr├╝fung wird mit Hilfe von Druckplatten ein Druck auf eine Probe ausge├╝bt, durch diesen verschiedene Eigenschaften des Materials bestimmt werden.
  • Die Pr├╝fdaten liefern Ergebnisse, in Form eines Spannungs-Dehnungs-Diagramms, das u. a. die Elastizit├Ątsgrenze, die Proportionalit├Ątsgrenze, die Streckgrenze und in einigen F├Ąllen die Druckfestigkeit aufzeigt.

Warum werden Druckversuche durchgef├╝hrt?

Druckversuche untersuchen die Sicherheit, Haltbarkeit und Integrit├Ąt von Materialien und Komponenten. Zu den ├╝blichen Anwendungen geh├Âren Kunststoffe, Keramik, Faserverbundwerkstoffe und Metalle. Diese Art von Pr├╝fungen werden h├Ąufig an Komponenten und Fertigprodukten durchgef├╝hrt, wie z. B. Schaumstoff, Rohren, Wasserflaschen, Matratzen, Autoteilen, Karton, medizinischen Implantaten und vieles mehr.

 

Nach welchen Normen werden Druckversuche durchgef├╝hrt?

Die folgende Liste zeigt alle g├Ąngigsten ISO- und ASTM-Normen f├╝r Druckversuche:

  • ASTM D3574-17: Standard-Durckversuche f├╝r flexible zellul├Ąre Materialien - Schaumstoffe, geklebte und geformte Urethanschaumstoffe
  • ASTM D695-15: Standard-Druckversuche f├╝r flexible, zellige Materialien
  • ASTM D3846-08 (2015): Scherfestigkeit von verst├Ąrkten Kunststoffen
  • ASTM D575-91 (2018): Druckversuch an Gummi: Methode A Gummieigenschaften unter Druck
  • ASTM F1306-21: Standard-Pr├╝fverfahren f├╝r den Widerstand von flexiblen Barrierefolien und -laminaten gegen langsame Durchdringung
  • ISO 7886-1:2017: Sterile Injektionsspritzen f├╝r den einmaligen Gebrauch - Teil 1: Spritzen f├╝r den manuellen Gebrauch
  • ISO 844:2014: Harte Kunststoffe - Bestimmung der Druckeigenschaften

Es gibt weitere firmenspezifische Normen f├╝r Druckversuche, wie z. B. Boeing BSS 7260c und Airbus AITM 1-0010 Ausgabe 3, die ebenfalls h├Ąufig f├╝r Druckpr├╝fungen in der Luftfahrtindustrie verwendet werden.

 

Beispiele f├╝r Druckversuche nach Material

Eindr├╝ckh├Ąrte

u.a DIN 53579-1, ISO 2439, ASTM D 3574
Eindr├╝ckh├Ąrte an Formsch├Ąumen wie Fahrzeugsitzen, Matratzen etc. nach DIN 53579-1 und in der Werkstoffpr├╝fung nach ISO 2439, ASTM D 3574.
zu Eindr├╝ckh├Ąrte

Druckversuch Hartschaum

ISO 844, ASTM D 1621, EN 826
Druckfestigkeit, maximale Druckverformung, Druckmodul beschreiben das kurzzeitige Verformungsverhalten unter Last.
zu Druckversuch Hartschaum

Druckversuch und Kerbdruckversuch (OHC, FHC)

an Faserverbundwerkstoffen aus unterschiedlichen Faser- Matrix Systemen.
zu Druckversuch und Kerbdruckversuch (OHC, FHC)

Scherung in Lagenebene IPS

kann im Zug- oder Druckversuch unter ┬▒ 45┬░ zur Faserrichtung erzeugt und gemessen werden.
zu Scherung in Lagenebene IPS

Durchsto├čfestigkeit

EN 14477, ASTM F 1306
Die Durchsto├čfestigkeit ist interessant, wenn Folien als Verpackungsmaterial z.B. f├╝r Lebensmittel oder f├╝r scharfkantige Teile verwendet werden. Sie wird beschrieben in den Normen EN 14477, ASTM F 1306.
zu Durchsto├čfestigkeit

Kolben-Gleitkraft

ISO 7886-1; USP-Chapter <1382> und <382>
Durch die ZwickRoell Pr├╝fsoftware wird der Kolbenweg, die Losbrechkraft sowie die maximale und mittlere Gleitkraft aufgezeichnet und ausgewertet. Die ISO 7886-1 ist referenziert im USP (United States Pharmacopeia) Chapter <1382> und <382>.
zu Kolben-Gleitkraft

Sind Sie bereit, die ZwickRoell Pr├╝fmaschinen f├╝r Druckversuche anzusehen?

  • Zur Durchf├╝hrung der Pr├╝fung wird eine Universalpr├╝fmaschine (UPM) verwendet, die mit einem Druckwerkzeug ausgestattet ist. Die Pr├╝fwerkzeuge m├╝ssen zu den spezifischen Pr├╝fkriterien der Anwendung, die Abmessungen der Probe sowie die zu erwartenden maximalen Pr├╝fkr├Ąfte passen.
  • Leichtere Druckplatten werden f├╝r Druckpr├╝fungen bis zu einer maximalen Belastung von 20 kN eingesetzt, schwerere Druckplatten sind f├╝r Pr├╝fungen bis 250 kN bestens geeignet. ZwickRoell bietet verschiedene Arten von Druckplatten an, darunter runde und quadratische Druckplatten, sowie gerillte und glatte Druckplatten.

Druckversuch Pr├╝fmaschinen

Pr├╝fwerkzeuge f├╝r Druckversuche

Druckversuche dienen der Ermittlung des Materialverhaltens unter gleichm├Ą├čig ansteigender Druckbelastung. Die Probe wird bis zum Bruch, bis zum Riss oder bis zu einem vorgegebenen Druckwert gestaucht.

Die verwendeten Werkzeuge f├╝r den Druckversuch stehen in direktem Kontakt mit den zu pr├╝fenden Materialien. Daher m├╝ssen sie genau ausgerichtet und an die jeweiligen Anwendungen und Anforderungen angepasst sein. F├╝r alle Arten von Pr├╝fungen steht eine gro├če Auswahl an Werkzeugen zur Verf├╝gung. Diese Werkzeuge f├╝r den Druckversuch k├Ânnen entsprechend den jeweiligen Anforderungen individuell an die spezifische Anwendung angepasst werden.

Zu unseren Druckversuch Pr├╝fwerkzeugen

 

Top