Springe zum Seiteninhalt

f├╝r kleine Kr├Ąfte

Schraub-Probenhalter bis 500 N Download
Material
  • Metall
  • Kunststoff
  • Textil
  • Papier
Pr├╝fkraft
  • 20 N - 500 N
Probenform
  • Rundproben
  • Flachproben
  • gesiegelte Proben
  • geklebte Proben
Versuchsart
  • Zug
  • Druck
  • Wechsellast

Der ideale Probenhalter f├╝r d├╝nnere Proben

Der Schraub-Probenhalter ist ein einseitig schlie├čender Probenhalter. Das ├ľffnen und Schlie├čen sowie das Aufbringen der Spannkraft vor der Pr├╝fung erfolgt ├╝ber eine Spindel.

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale

Allgemein
20 N
200 N
500 N

Allgemein

  • Einfaches und schnelles Pr├╝fen auch gef├╝gter (asymmetrischer) Proben durch die Verstellbarkeit der Gegenbacke
  • ├ändert sich die Pr├╝fkonfiguration, k├Ânnen die Backen schnell und einfach ohne Werkzeug gewechselt werden. Die Backen werden dabei automatisch zentriert.
  • Ein sicheres Halten der Probe wird mit Hilfe von Kugellagern schon bei niedrigen Bedienkr├Ąften erreicht.
  • Die gro├če ├ľffnungsweite erm├Âglicht einen flexiblen Einsatzbereich.
  • Ein sicherer Halt der Probe ist auch bei wechselnden Anwendungen garantiert. Durch die gro├če Backenauswahl kann der Probenhalter optimal auf Ihre Anwendung abgestimmt werden.
  • Auch schwindende Proben werden durch das automatische Nachspannen mittels Tellerfederpaket sicher gehalten.
  • Der Probenhalter l├Ąsst sich in der Temperierkammer leicht bedienen und erreicht durch seine geringe Masse schnell die Pr├╝ftemperatur.
  • Pr├Ązise Pr├╝fergebnisse bei gleichzeitig hoher Taktzahl durch mittiges Einlegen der Probe mit Hilfe eines leicht einstellbaren Probenanschlags.
  • Schnelles und einfaches Einlegen und Spannen der Probe durch die ergonomische und offene Bauform.

20 N

  • Der Messbereich des Kraftaufnehmers kann durch die leichte Bauweise des Probenhalters weit ausgenutzt werden.
  • Der Probenhalter l├Ąsst sich in der Temperierkammer leicht bedienen und erreicht durch seine geringe Masse schnell die Pr├╝ftemperatur.

200 N

  • Der Messbereich des Kraftaufnehmers kann durch die leichte Bauweise des Probenhalters weit ausgenutzt werden.
  • Einfaches und schnelles Pr├╝fen auch gef├╝gter (asymmetrischer) Proben durch die Verstellbarkeit der Gegenbacke
  • ├ändert sich die Pr├╝fkonfiguration, k├Ânnen die Backen schnell und einfach ohne Werkzeug gewechselt werden. Die Backen werden dabei automatisch zentriert.
  • Ein sicheres Halten der Probe wird mit Hilfe von Kugellagern schon bei niedrigen Bedienkr├Ąften erreicht.
  • Die gro├če ├ľffnungsweite erm├Âglicht einen flexiblen Einsatzbereich.
  • Der Probenhalter l├Ąsst sich in der Temperierkammer leicht bedienen und erreicht durch seine geringe Masse schnell die Pr├╝ftemperatur.
  • Schnelles und einfaches Einlegen und Spannen der Probe durch die ergonomische und offene Bauform.
  • Einfaches Fassen schwer zug├Ąnglicher Bauteile und kurzer Proben durch die ├╝berstehenden Backen.

500 N

  • Der Messbereich des Kraftaufnehmers kann durch die leichte Bauweise des Probenhalters weit ausgenutzt werden.
  • Der Grundk├Ârper dient bei 15 mm breiten Streifenproben als Probenanschlag.

Technischer ├ťberblick

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Produkte und Zubeh├Âr

Downloads

Name Typ Gr├Â├če Download
  • Produktinformation: Schraub-Probenhalter, Fmax 20 N PDF 825 KB
  • Produktinformation: Schraub-Probenhalter, Fmax 200 N PDF 132 KB
  • Produktinformation: Schraub-Probenhalter, Fmax 200 N PDF 995 KB
  • Produktinformation: Schraub-Probenhalter, Fmax 500 N PDF 147 KB
Top