Walzen-Probenhalter

Der Spezialist für die Gurtprüfung.

Die Spannkraft wird mittels Selbstklemmung durch Mehrfachumschlingung erzeugt. Hier wird eine exakte Dehnungsmessung über optische Längenänderungsaufnehmer-Systeme durchgeführt.

ProLine - Gurtprüfung

Die wesentlichen Vorteile und Merkmale

Vorteile und Merkmale

  • Die Probe lässt sich leicht in den von vorne frei zugänglichen Klemmbereich einlegen.
  • Der Probenhalter hat eine geringe Bauhöhe.
  • Der Probenhalter ist für Prüfungen in Temperierkammern geeignet.

Funktionsbeschreibung

Der Walzen-Probenhalter kann zum Klemmen von streifenförmigen Zugproben verwendet werden.

Diese Probenhalter haben eine Einspann- und eine Auflagewalze. Die Probe wird durch den Schlitz der Einspannwalze geführt und dann über die Auflagewalze gelegt. Die Einspannwalze wird am Stellrad gedreht und über einen Haltestift fixiert der durch das Stellrad geführt wird. Der geteilte Walzenaufbau bewirkt dabei einen Kraftabbau zwischen Probe und Walzenoberfläche.

Bei Prüfungen mit diesem Probenhalter wird häufig eine exakte Dehnungsmessung über optische Längenänderungsaufnehmer durchgeführt.

Der Probenhalter ist geeignet für klemmempfindliche Proben.

Anwendungsbeschreibung

  • Probenmaterial:
    Textilien (Bänder, Gurte), Folien, Kunststoffe, Elastomere
  • Probenform:
    Streifen
  • Beanspruchungsart:
    Zug

Technischer Überblick

Die Walzen-Probenhalter sind mit einem maximalen Kraftmessbereich von 2,5 kN bis 250 kN erhältlich.

Fmax 2,5 kN

Typ

8263

Artikel-Nr.

313438

Prüfkraft Fmax

2,5

kN

Höhe

90

mm

Breite

58

mm

Tiefe

39

mm

Walzendurchmesser

20

mm

Walzenbreite (= Klemmbreite)

40

mm

Walzenoberfläche

Stahl, glatt

Probendicke, max.

2

mm

Probenlänge, min.

500

mm

Anschluss

Ø 20

mm

Umgebungstemperatur

-70 ... +250

°C

Gewicht je Probenhalter

0,4

kg

Lieferumfang

2

Stück

Fmax 50 kN

Artikel-Nr.

313630

316958

Typ

8464

8464

Prüfkraft, max. (Fmax)

50

50

kN

Höhe

150

155

mm

Breite

130

190

mm

Tiefe

130

130

mm

Walzendurchmesser

30/100

38/100

mm

Walzenbreite (= Klemmbreite)

60

120

mm

Walzenoberfläche

Stahl, glatt

Stahl, glatt

Probendicke, max.

4

4

mm

Probenlänge, min.

1000

1000

mm

Gewicht je Probenhalter

6,5

9

kg

Anschluss

Ø 36

Ø 36

mm

Umgebungstemperatur

-40 ... +250

-40 ... +250

°C

Lieferumfang

2

2

Stück

Fmax 100 kN (Umschlingung um 2 Walzen)

Artikel-Nr.

315276

Typ

8563

Prüfkraft, max. (Fmax)

100

kN

Höhe

250

mm

Breite

235

mm

Tiefe

155

mm

Walzendurchmesser

60

mm

Walzenbreite (= Klemmbreite)

110

mm

Walzenoberfläche

Stahl, glatt

Probendicke, max.

4

mm

Probenlänge, min.

1400

mm

Gewicht je Probenhalter

11

kg

Anschluss

Ø 60

mm

Umgebungstemperatur

-40 ... +250

°C

Lieferumfang

2

Stück

Fmax 100 kN und 250 kN (Umschlingung um 1 Walze)

Artikel-Nr.

313748

313840

Typ

8564

8566

Prüfkraft, max. (Fmax)

100

kN

Höhe

210

mm

Breite

260

mm

Tiefe

170

mm

Tiefe mit Hebel

233

mm

Walzendurchmesser

100

mm

Walzenbreite (= Klemmbreite)

110

mm

Walzenoberfläche

Stahl, Pr[1] 1 mm

Probendicke, max.

8

mm

Probenlänge, min.

1000

mm

Gewicht je Probenhalter

24

kg

Anschluss

Ø 60

Ø 60

mm

Umgebungstemperatur

-40 ... +250

-40 ... +250

°C

Lieferumfang

2

2

Stück

  1. Abkürzungen: Pr = Pyramidenraster
Top