Bestimmung der Kolben-Gleitkraft an Spritzen

Bestimmung der Kolben-Gleitkraft an Spritzen
Kolbenbewegungskraft DIN EN ISO 7886 1

Kolben-Gleitkraft an sterilen Einmalspritzen nach DIN EN ISO 7886-1

Die Prüfvorrichtung dient der Bestimmung der Kolben-Gleitkraft an sterilen Einmalspritzen aus Kunststoff und anderen Materialien für medizinische Zwecke mit Inhaltsmedium (Wasser) nach EN ISO 7886-1 Anhang E (2017).

Die Prüfvorrichtung besteht aus einer oberen und unteren Spannvorrichtung zum Einspannen der Spritze und einem höhenverstellbaren Flüssigkeitsreservoir.

Bei der Prüfung soll die Flüssigkeit der gefüllten Spritze in das Gefäß über eine Standardnadel (18G) ausgedrückt werden.Die Nadel wird über einen Luer-Konnektor an den Schlauch angeschlossen. Während der Prüfung wird der Kolbenweg,die Losbrechkraft sowie die maximale und mittlere Gleitkraft durch die ZwickRoell Prüfsoftware aufgezeichnet und ausgewertet.
Top