Springe zum Seiteninhalt

90° Umlenk-Probenhalter

Probenhalter mit Umlenkung Download
Material
  • Metall
  • Kunststoff
  • Textil
Prüfkraft
  • 1 kN
Probenform
  • Garn
  • Band bis 5 mm Breite
  • Draht
  • Endlos- und Spinnfaser
  • Garne niedriger Feinheit
Versuchsart
  • Zug

90° Umlenkung

Der Pneumatik-Probenhalter für Garn und Reifencord ist ein einseitig schließender Probenhalter zum Klemmen von fadenförmigen Zugproben.


Die Kraftabbaukurve mit 90° Umlenkung baut die Zugkraft schonend vor der Klemmung ab.

Vorteile & Merkmale

Vorteile & Merkmale

Funktionsbeschreibung
Vorteile
04-pn-1kn-umlenk90-papier-zug2-fo

Funktionsbeschreibung

Die Kraftabbaukurve mit 90° Umlenkung baut die Zugkraft schonend vor der Klemmung ab. Durch die pneumatische Klemmung ist die Spannkraft konstant und kann leicht und reproduzierbar eingestellt werden. Die Probe wird sicher gehalten, Klemmbrüche werden vermieden.

Vorteile

  • Sichere Prüfergebnisse durch ein sicheres Halten der Probe auch bei schwindenden Probekörpern.
  • Hoher Probendurchsatz durch schnelles Einlegen und zentrieren der Probe mittels Führungsrille.
  • Die Kraftabbaukurve sorgt für sanftes Spannen ohne Klemmbrüche.
  • Ändert sich die Anwendung, können die Backen einfach gewechselt werden.
  • Der Probenhalter lässt sich durch auswechselbare Kraftabbaukurven optimal an verschiedene Probenmaterialien anpassen.
  • Zusätzlich kann der Probenhalter auch vertikal, ohne Kraftabbaukurven eingesetzt werden.
  • Zwei Probenhalter in einem. Je nach Probekörper kann der Probenhalter mit Kraftabbaukurve eingesetzt werden und auch ohne. Dadurch ist ein optimales Spannen auch bei wechselnden Proben gewährleistet.

Technischer Überblick

Haben Sie Fragen zum Produkt? 

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Produktexperten auf.
Wir beraten Sie gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Downloads

Name Typ Größe Download
  • Produktinformation: Pneumatik-Probenhalter mit 90°-Umlenkung, Fmax 1 kN PDF 219 KB

Passende Produkte & Zubehör

Top